english

Mittwoch, 19 September 2018 11:20

Innotrans: CRRC zeigt Metro aus Kohlefaserverbundwerkstoffen

crrc

Foto Innotrans.

CRRC (China Railway Rolling Stock Corporation, Unternehmen), weltweit größter Hersteller rollenden Materials, hat am 19.09.18 in Berlin vor Führungskräften der Branche, Eisenbahnfreunden und Medien den CETROVO vorgestellt, seinen neuesten Nahverkehrszug mit Kohlefaser. Der neue Zug, erster seiner Art in China, ist um 13 % leichter als herkömmliche Nahverkehrszüge aus Stahl oder Aluminium und damit bislang der leichteste und stromsparendste des Unternehmens.

Das neue Fahrzeug verfügt zudem über eine Reihe intelligenter Konstruktionseigenschaften, darunter "magische Fenster" und Touchscreen-Spiegel für die digitale Zukunft der Passagiere.

Sun Yongcai, Präsident von CRRC, sagte: "Dem rollenden Material für die Bahnreise steht eine Revolution bevor. Die Einführung von Materialien aus Kohlefaser ermöglicht leichtere Züge, die Energie einsparen. Gleichzeitig erfolgt die fortlaufende Einführung intelligenter Dienste mit dem Ziel der Verbesserung von Wartung, Betrieb und Umfeld für die Fahrgäste. CRRC wird weiterhin in Forschung und Entwicklung und die Anwendung neuer Techniken und Kohlefasermaterialien investieren, bei Schwebezügen mit bis zu 600 km, EMU-Zügen und U-Bahnen."

CETROVO zielt darauf ab, für Fahrgäste umfassende intelligente Dienste bereitzustellen und führt eine Reihe modernster technischer Funktionen ein. Dazu gehören Zugfenster, die zu Touchscreen-Displays werden. Fahrgäste können im magischen Fenster des CETROVO Nachrichten und Fernsehsendungen ansehen, im Internet surfen und Fahrscheine erwerben. Der Zug verfügt zudem über Touchscreen-Spiegel mit Internet, selbstreinigende Sitze, modernste Technik zur Reduzierung von Vibrationen und Lärm, ein integriertes System für Hörgeräte und ein System für Klima und Licht, das sich den jeweiligen Bedingungen anpasst, um die Fahrt angenehmer zu gestalten.

Ding Sansan, stellvertretender Leiter der Technik bei CRRC Sifang, sagte über die neue Generation der Züge: "Die Fertigung von Nahverkehrszügen mit niedrigem Gewicht ist ein Konzept für mehr Energieeffizienz. Kohlefasern sind das modernste Material, das zur Verfügung steht, und CETROVO macht eleganten Nutzen dieser Technik. Karosserie, Rahmen der Drehgestelle und Fahrerkabine bestehen aus Verbundwerkstoffen mit Kohlefasern. Das Ergebnis ist ein leichterer Zug mit mehr Platz für neue Funktionen."

Der Zug verfügt über folgende weitere Eigenschaften:

• Neues, stromsparendes Traktionssystem für bis zu 15 % bessere Effizienz im Vergleich mit herkömmlichen Nahverkehrszügen
• Mehr als 1.100 Sensorpunkte zur Überwachung des Zuges in Echtzeit zwecks Optimierung der Effizienz und Senkung der Wartungskosten.
• Direktantrieb durch Synchronmotoren mit Permanentmagneten
• Siliciumcarbid-Konverter für effizientere Traktion
• Aktives Radialsystem des Drehgestells, das den Radsatz für bessere Leistung in Kurven mit geringem Radius steuert
• Interne Akkus liefern Traktionsvortrieb für bis zu 15 km
• Flexible 2+N-Zusammenstellung für bis zu 12 Waggons
• Wesentliche Senkung der Abnutzung der Räder

Pressemeldung CRRC

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 20 September 2018 08:44