english

Dienstag, 02 Oktober 2018 10:55

Veolia: Rückzug aus dem Transportgeschäft vollendet

Veolia gab heute (02.10.18) bekannt, einen Vertragsentwurf mit der deutschen Gruppe Rethmann unterzeichnet zu haben, um ihre restlichen 30 % der Anteile an der Transdev-Gruppe für 340 Mio. Euro zu verkaufen.  Nach dem Verkauf ihrer 20%igen Beteiligung an die Caisse des Dépôts im Dezember 2016 suchten Veolia und CDC gemeinsam einen neuen Aktionär, der bereit war, den Rest der Beteiligung von Veolia an der Transdev-Gruppe zu erwerben und die zukünftige Entwicklung des Unternehmens zu unterstützen.

Dieser geplante Erwerb der Beteiligung von Rethmann an der Transdev-Gruppe wird Gegenstand von Konsultationen mit den Arbeitnehmervertretungen von Transdev sein und den zuständigen Behörden zur Genehmigung vorgelegt, damit er voraussichtlich zur Jahreswende 2018 abgeschlossen werden kann.

Mit dieser Transaktion endet der Rückzug von Veolia aus dem Transportgeschäft.

WKZ, Quelle Veolia

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 02 Oktober 2018 14:41