english

Samstag, 13 Juli 2019 19:06

Flixtrain

dvf 0024kdvf 0041k

Seit heute treten in NRW umfangreiche Laufwegänderungen im Fernverkehr während der Sommerferien in Kraft, die auch die Flix-Züge betreffen - u.a. ist der Essener Hauptbahnhof weitestgehend vom (Fern-) Verkehr abgekoppelt. Während der Zug Hamburg - Köln in beiden Richtungen wohl über Oberhausen geleitet wird, verkehrt die Linie Köln - Berlin ostwärts zumindestens über den Dortmunder Hbf.

Der Gegenzug Berlin - Köln vollführt eine Schleifenfahrt, da für ihn auch der Halt in Dortmund Hbf entfällt. Stattdessen wird über Unna nach Dortmund-Hörde und weiter über Dortmunderfeld - Witten - Hagen nach Wuppertal gefahren, wo während der Sommerferien ein zusätzlicher Halt eingelegt wird. Die Aufnahmen zeigen 193 990 mit dem Zug Berlin - Köln in Dortmund - Signal Iduna Park (der Abzweig rechts führt via Herdecke nach Hagen) sowie rd. 20 Minuten später in Hagen auf Höhe des Güterbahnhofes.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Mehr in dieser Kategorie: « Delitzsch Sonderzug am Freitag »