english

Sonntag, 18 August 2019 12:00

Bad Sülze

IMG 6385IMG 6383

Im Jahr 1895 wurde die Strecke von Rostock über Bad Sülze nach Tribsees eröffnet. Nachdem die Strecke nur lokale Bedeutung hatte, wurde nach dem Abbau der Gleisanlagen 1945 als Reparationsleistung an die Sowjetunion nie über eine Reaktivierung nachgedacht.

IMG 6381IMG 6379

Ein markantes Gebäude der Strecke war der Bahnhof Bad Sülze/Moorbad und lange bewohnt. Nun wird 125 Jahre nach der Eröffnung der Bahnhof als „Wohnanlage Historischer Bahnhof Bad Sülze“ wiederbelebt.

Mit privatem Engagement sowie einer engen Abstimmung mit Stadt und Denkmalschutz und in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro GROTH aus Bad Sülze wird der Bahnhof renoviert.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 16 August 2019 12:42