english

Montag, 19 August 2019 13:00

IC-Bahnhof Dagebüll Mole

IMG 5630IMG 5620

Die letzte innerdeutsche Kurswagenverbindung von DB Fernverkehr endet und beginnt in Dagebüll Mole. Um diese aufrecht zu halten, ist die NEG involviert, die mit ihren 628+629-Gespannen die in der Regel 2 Kurswagen (nur 2.Klasse) von Niebüll nach Dagebüll Mole und zurück befördert. Für die Energieversorgung der Zugsammelschiene der klimatisierten IC Wagen wird ein Generatorwagen angehängt.

IMG 578820190801 203200

Seit 2001 ist die NEG ein Tochterunternehmen der Luxemburgischen Eisenbahn CFL. Seit die Feriensaison begonnen hat, ist die Zufahrt über die Mole zum IC-Stadthafen-Bahnhof Dagebüll Mole wiedergeöffnet. Hier wurde im Frühjahr ein neuer Hafenzugang gebaut mit verbessertem Hochwasserschutz. Ganz ist die Baustelle noch nicht beendet, so dass in den Zugpausen die Bagger noch auf den Gleisen zum Deichdurchlass unterwegs sind.

Fotos: Am 05.08.19 brachten 628 071 + 629 071 (ex HLB) die um 1 Stunde verspäteten Kurswagen aus IC2310 von Frankfurt, Bild vom Aussichtsturm Dagebüll Fähranleger. Einfahrt des 628 510 durch die Baustelle am Deichdurchlass am 01.08.19. Rückfahrt 628 071 mit dem LR aus den Kurswagen des IC2310 bei Blocksberg.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 18 August 2019 16:09