english

Sonntag, 23 Februar 2020 17:53

Vier Gravitas am Nord-Ostsee-Kanal

(c) Tomke Scheel IP1350438 1265 302 0(c) Tomke Scheel IP1350583 1265 016 6

In den vergangenen Tagen versammelten sich sukzessive insgesamt vier Gravitas im Kieler Nordhafen beim Voith Rail Service Center.

(c) Tomke Scheel IP1350719 1265 500 9(c) Tomke Scheel IP1350889 1261 309 9

Den Anfang machte 1265 302-0 (Voith L04-18035/2012). Die Gravita 15 L BB der northrail GmbH ist bereits seit Dezember 2013 an die DeltaRail GmbH vermietet. Auffällig: Neben den Drehgestellten, die sich zur Bearbeitung in der Drehgestellwerkstatt weilten, fehlte das Abgasrohr.

Es folgte 1265 016-6 (Voith L04-18017/2013). Bei der roten Gravita 15 L BB der DB waren neben den Drehgestellen und dem Abgasrohr zudem die Kraftstofftanks entfernt gewesen.

Sodann gesellte sich die werkseigene 1265 500-9 (Voith L04-15002/2011) dazu. Als Gravita 15 BB verfügt sie über eine installierte Motorleistung von "nur" 1.500 kW, die beiden Loks der Typenreihe Gravita 15 L BB indes jeweils über 1.800 kW.

Schlussendlich wurde 1261 309-9 (Voith L04-10010/2013) auf dem Nebengleis am Voith-Kai hinzugestellt. Die Gravita 10 BB ist seit März 2015 im Eigentum der SGL - Schienen Güter Logistik GmbH und wird dort unter der Betriebsnummer V 170.15 geführt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück