english

Sonntag, 08 März 2020 19:16

Lokfertigung von Voith in Kiel-Wik

(c) Tomke Scheel IP1360231 Voith Programm(c) Tomke Scheel IP1360306 362 597 7

Am 01.03.2020 bot sich dem Betrachter ein repräsentativer Überblick über das einstige Serienfertigungprogramm der Lokfertigung von Voith in Kiel-Wik. Von links nach rechts waren am Voith-Kai hintereinander abgestellt:

(c) Tomke Scheel IP1360335 HEB VT207(c) Tomke Scheel IP13604701261 038 4

• Maxima 40 CC: SGL V 500.06 bzw. 1264 006-8 (Voith L06-40006/2008),
• Gravita 10 BB: SGL V 170.15 bzw. 1261 309-9 (Voith L04-10010/2013),
• Maxima 30 CC: Railco 92 54 2783 001-1 CZ-RCO (Voith L06-30003/2009),
• Gravita 15 L BB: DB 1265 016-6 ( (Voith L04-18017/2013) sowie
• Gravita 15 BB: VTLT 1265 500-9 (Voith L04-15002/2011).

Nahezu 60 Jahre ist die heutige 362 597-7 (Krupp 4020/1960) nunmehr bei der DB im Dienst. Die V60 rangierte am 04.03.2020 im Vorfeld des Kieler Hauptbahnhofes im Bereich der DB Regio Werkstatt Kiel.

Regelmäßig suchen Triebfahrzeuge der Hessischen Landesbahn GmbH (HEB) wie der VT 207.2 / VT 207.1 (648 907 / 648 407) das Voith Rail Service Center in Kiel-Wik zu Instandhaltungsarbeiten auf. Der LINT 41 (ALSTOM 0001001570-007/2006) war am 05.03.2020 dort abgestellt.

Direkt gegenüber dem Schwedenkai liegt auf dem Ostufer der Kieler Innenförde im Stadtteil Kiel-Gaarden der Norwegenkai. Am 08.03.2020 stellte 1261 038-4 (Voith L04-10089/2011) hier vor der Kulisse des "Kreuzfahrtschiffs mit Autodeck" Color Fantasy der Color Line eine Waggongruppe zur anschließenden Überführung nach Kiel-Meimersdorf zusammen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück