english

Montag, 18 Mai 2020 14:00

Nýřany Dioss

img 20200515 112230img 20200515 115232

Von Dorf Rochlov ging ich zur Aschlussbahn Dioss AEG zum ehemaligen Schacht Humbolt-Bhf Nýřany (Nürschein). Es handelt sich um die ehemalige Schwarzkohlebahn aus dem Jahr 1862 zum Schacht Ziegler und Munitionslager Škoda Pilsen. Die Anschlussbahn ist ohne Betrieb, alle Produktion geht über LkW! Sie wird für den Museumverkehr (IMC Plzeň) vorbereitet. Am Km 1,000 sind Handschranken und Museumabzweigformsignale.

img 20200515 115649img 20200515 120250
img 20200515 121904img 20200515 133108
img 20200515 134611img 20200515 135023
img 20200515 142614img 20200515 160720

Von Bhf Nýřany ging ich über das Containerlager von Metrans (betrieben seit 2007) nach Tlučná, wo sich die ehemalige Kohlemine Krimich II befand. Die Anthrazit-Mine war 1928 bis 1995 in Betrieb, aber die tschechische Regierung sagte: "Schluss, morgen bleibst du zu Hause!" Nun dient die Anschlussbahn dort aber einem Drahtbetrieb und die Eisenbahnwelt ist noch in Ordnung.

Die Fotos zeigen: Hp Dioss (auf der Anschlußbahn fand 1920-1994 auch Personenverkehr statt), Musemabzweig mit Handschranke, Hp Nýřany-Šůlovastr, Kirche Hlg Prokop in Nýřany (im Jahre 1991 waren in Nürschan noch 120 deutsche Einwohner), Metrans, Krimich II. mit Denkmal, Hp Tlučná mit Möbelverkauf, Endlich - Bier am Bhf Plzeň (Pilsen) Hbf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 18 Mai 2020 05:51