english

Freitag, 22 Mai 2020 16:53

Osterburken

2020 05 19 (01) Osterburken2020 05 19 (02) Osterburken

Am 19.05.2020 sah ich, im Bahnhof von Osterburken, diese interessante Lösung zum Überqueren von Gleisen in kleineren, noch mit Personal besetzten, Bahnhöfen ohne Über- oder Unterquerungen.

Eine Lösung die auch in anderen "ähnlichen" Bahnhöfen genutzt werden könnte, da sich die Reinigungskosten für Über- oder Unterquerungen (Tunnel) minimieren. Insbesondere Unterquerungen (Tunnel) neigen ja bekanntlich dazu, von gedankenlosen Mitmenschen gern mit unschönen Graffitis oder sonstigen unschönen Dingen verunstaltet zu werden, deren Beseitigung nicht gerade preiswert ist.

Wer möglicherweise unerlaubt bei geschlossener Gleissperre die Gleise und die Gleissperre überquert und dabei zu Schaden kommt, hat eben Pech, da ja ein Warnhinweis vorhanden ist .

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück