english

Samstag, 08 August 2020 14:00

"Rasender Roland" auf Rügen

DSC 2833shopklDSC 2876shopkl

Das Wetter auf der Insel Rügen war in der letzten Juli-Woche wechselhaft-kühl, fast herbstlich. Und weil es kein durchgehendes Bade- und Strandwetter gab, waren die Züge der Rügenschen BäderBahn "Rasender Roland" zumeist gut besetzt.

DSC 2835shopklDSC 2816shopkl

Im Einsatz erlebt werden konnten die Schmalspurlokomotiven 99 4801 und 99 4802 sowie 99 782 und 99 784, daneben die Diesellok 251 901-5 in aktueller blauer PRESS-Lackierung.

Die beiden Dampflokomotiven 99 4801 und 4802 kamen im Jahr 1965 auf die Insel Rügen. Beide Loks wurden 1938 bei Henschel in Kassel für die Kleinbahnen des Kreises Jerichow I gebaut. Sie tragen die Fabriknummern 24367 und 24368, haben eine Leistung von 320 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.

Die beiden Loks der Gattung VII K wurden 1953 vom VEB Lokomotivbau "Karl Marx" Babelsberg für die sächsischen Schmalspurbahnen gebaut. Sie kamen 1983 bzw. 1984 auf die Insel Rügen, haben eine Leistung von 565 PS, die Höchstgeschwindigkeit liegt indes nur bei 30 km/h. Die Fabriknummern (einschließlich der ebenfalls in Rügen vorhandenen 99 783) lauten: 32023, 32024 und 32025.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück