english

Donnerstag, 31 Dezember 2020 12:00

Von der stillgelegten Zuckerfabrik bei Bošice zum Gottesdienst in Pečky

IMG 20201230 092627nIMG 20201230 100514n

Am 30. Dezember fuhr ich zum unbesetzten Kehrbahnhof Bošice an der Strecke Pečky - Bošice/Kouřim/Zásmuky. Von Bošice aus ging ich an den Resten der ehemaligen Anschlußbahn zur ehemaligen Zuckerfabrik Karlov (Svojšice). Von dort am Bach Bečvárka entlang nach Plaňany und von Hp Radim mit dem Zug über Pečky nach Prag.

IMG 20201230 130115nIMG 20201230 133617n
IMG 20201230 140823nIMG 20201230 142139n
IMG 20201230 152952nIMG 20201230 163829n

Die Fotos zeigen: Bhf Bošice mit Tw 810 220-4 (Zug Os 19308 nach Kouřim), Viaduckt am ehemaligen Anschluss nach Karlov, romanische Kirche zur Jungfrau Maria (12.Jahrhundert) mit Glockenturm in Plaňany, Bhf Plaňany mit Fahrdienstleiter besetzt, Tw 810 632-0 bei Plaňany, Tw 810 220-4 am Nuturschutzgebiet Stráně u splavu, Tw 810 632-0 am Hp Radim, Interieur katolische Kirche zum Hlg Wenceslaus (erbaut 1913) in Pečky während der Messe um 16.Uhr. In der Kirche ist der Gottesdienst wegen Corona auf 17 Personen beschränkt!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 31 Dezember 2020 10:37