english

Samstag, 27 Februar 2021 14:36

118 mit Phenolzug

16143543682211614354367876

Einst prägten Kesselzüge ins Tanklager Tröglitz und Ferkeltaxen den Verkehr auf der Strecke Zeitz - Altenburg, was jedoch seit den 90ern Geschichte ist. Nur noch unregelmäßig verkehren Phenolzüge via Zeitz ins Tanklager Tröglitz. Doch als 2009 eine Brücke aufgrund von Hochwasser einbrach, mussten die restlichen verbliebenen Phenolzüge nach Tröglitz über Altenburg anstatt über Zeitz fahren.

1614354296759

Von da an wurde die Brücke repariert und nun ist sie "endlich" fertiggestellt wurden. Somit verkehrte am 26.02. der letzte planmäßige Phenolzug über den eigentlich längst stillgelegten Abschnitt Tröglitz - Meuselwitz und weiter gen Altenburg. Der normal mit einer G1206 fahrende Zug, wurde vermutlich als Abschied nochmal mit 118 757 der PRESS bespannt.

Unterwegs gelangen mir an den verschiedensten Stellen tolle Bilder. Ab Montag, den 01.03.2021 wird der Verkehr der Phenolzüge wieder über den Abschnitt Tröglitz - Zeitz abgewickelt. Eventuell und hoffentlich finden ab und zu auch noch ein paar Fahrten über Altenburg nach Tröglitz statt, denn laut Bahnpersonal wird der Abschnitt nach Meuselwitz vorerst nicht wieder stillgelegt, sodass man eventuell nochmal ein paar Züge auf diesem relativ fotogenen Streckenabschnitt bestaunen kann.

Bild 1: 118 757 kommt Lz aus Altenburg im alten Personenbahnhof Tröglitz an und wird bald an den Kesselzug fahren.
Bild 2: Nachdem die "Dicke aus Babelsberg" ihren Phenolzug ankuppelte, ging es kurz nach 13 Uhr retour gen Altenburg. Der Fotograf wartete bei der Ausfahrt Tröglitz auf die Fuhre.
Bild 3: Eine Horde Fotografen warteten bei der Durchfahrt in Rositz auf das perfekte Bild.

Orlabahner

Zurück