english

Dienstag, 20 April 2021 12:00

Mšené Lázně - Kmetiněves

 img 20210417 122752nimg 20210417 125114n

Vom Hp Martiněves ging ich anhand der reizvollen Strecke nach Mšené Lázně. Im Bad Mšené Lázně besichtigte ich das Badehaus "Dvorana" des Architekten Letzel (erbaut 1905). Letzel ist auch Autor des Palastes im japanischen Hiroshima.

img 20210417 125809nimg 20210417 130432n
img 20210417 133636nimg 20210418 124127n

Von Mšené Lázně fuhr ich per Bahn zum Hp Charvatce und ging auf der Straße über Radešín zum Zug am unbesetzten Bhf Kmetiněves. Seit Dezember 2020 gibt es an der Strecke Straškov - Kmetiněves - Zlonice nur Saisonverkehr der ČD.

Die Foto zeigen: Strecke zwischen Martiněves und Mšené Lázně, Fußgängerbrücke in Mšené Lázně, Letzel-Pavillon, Kurpark, Hp Mšené Lázně (das ehemalige Bahnhofgebüde wurde durch Správa železnic niedergelassen - das steht im Kontrast zum Umweltschutzgedanken des Letzelpavillons).

Ich fuhr erstmals am 2. April 1981 nach Mšené Lázně - da war die Eisenbahnwelt noch in Ordnung, wie das Foto von Tw M152 046 zeigt.

img 20210417 135952nimg 20210417 141340n
img 20210417 143944nimg 20210417 153847

Die weiteren Fotos zeigen eine Brücke bei Charvatce, die Friedhofkapelle mit Wappen des Fürsten Kinsky Charvatce, die Prager Straßenbahn Tw 3049 mit Beiwagen 1346 in Radešín und den ehemaligen Bhf Kmetiněves mit Os 9765.

Das Bahnhofsgebäude aus dem Jahr 1882 sieht sehr traurig aus - erbaut durch die Prag-Duxer-Eisenbahn (PDE).

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 19 April 2021 20:37