english

Sonntag, 02 Mai 2021 18:30

Fabrikneue DE18 in der Länderversion Deutschland

1 Tomke Scheel IMG 2369 DE18 D2 Tomke Scheel IMG 2284 DE18 D

Nachdem in den letzten Monaten insgesamt neun fabrikneue weißgraue DE18 von Vossloh Locomotives in der Länderversion Italien angetroffen worden, war am 22.04.2021 das - zumindest auf dem ersten Blick optische - Pondon in der Länderversion Deutschland nahe Kiel unterwegs.

Markante Unterschiede zu den Italienerinnen sind neben dem Mittelführerhaus für den Rechtsverkehr sowie den an diesem "fehlenden" SSC-Antennen u.a. das Dienstgewicht sowie der kleinste befahrbare Gleisbogen.

Die für den schweren Rangierdienst und Streckenbetrieb konzipierte werkseigene DE18 mit der Fabriknummer 5502447/2020 bringt 90 t auf die Waage, die Italienerinnen indes jeweils nur 80 t. Laut Beschriftung ist der kleinste befahrbare Gleisbogen der werkseigenen DE18 mit 75 m angegeben, bei den Italienerinnen mit den "standardgemäßen" 55 m.

Zum Vergleich, die im letzten Jahr an die northrail GmbH ausgelieferten und sodann an die DB vermieteten weißgrauen DE18 wiegen ebenfalls 90 t, können aber Gleisbögen bis 55 m befahren.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück