english

Freitag, 28 Juli 2017 18:21

Kostomlaty nad Labem

016b021b

Aus Dobrovice ging ich über die stillgelegte Strecke Dobrovice město - Abzw. Rokytňany zum Dorf Semčice (4 Km). Am ehemaligen Bahnhof Semčice befand sich der Anchluss zum ehemaligen Gebäude eines Rüben-Forschungsinstituts. Die Fürsten von Thurn und Taxis waren die ehemaligen Inhaber der Strecke Dobrovice - Rokytňany. Ihnen gehört bis heute der Bahndamm der stillgelegten Strecke zur Zuckerfabrik Tereos.

022b029b
034b035b
040b045b

Von Semčice fuhr ich mit dem Regionalbus nach Jabkenice, wo im Forsthaus der Musikmeister Bedřich Smetana (1824-1884) von 1876 bis 1884 lebte. Dort ist nun ein Smetanamuseum. Weiter ging es zum Schloß Loučeň, bis 1945 Sommer-Residenz der Fürsten von Thurn und Taxis und bis ca 1990 Schulzentrum für Eisenbahner und das VÚŽ, Prag.

Aus Loučeň fuhr ich mit dem Bus zum Bhf Nymburk und anschließend mit dem Zug nach Kostomlaty, wo der Schriftsteller Bohumil Hrabal 1944/45 Fahrdienstleiter war.

Die Fotos zeigen das ehemalige Forschungsinstitut in Semčice, das Denkmal für Bedřich Smetana in Jabkenice, dessen Schreibtisch im Museum Jabkenice, Schloß Loučeň, Lok 742 190-2 in Nymburk und den Bhf Kostomlaty - im Warteraum befindet sich eine Gedenktafel für Hrabal und eine Katze.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 28 Juli 2017 18:32
Mehr in dieser Kategorie: « Köln Süd Bundesbahn bei Immensen »