english

Freitag, 04 Juni 2021 15:00

Rund um Groß Gerau

img 1695img 1707

Mit dem RE nach Groß Gerau Dornberg, die Gegend und Fotostellen per Fahrrad erkunden und abends mit RE heim, so war der Plan. In Groß Gerau mit zwei Bahnhöfen Groß Gerau und Groß Gerau Dornberg kreuzen mit Mannheim - Frankfurt (oben) und Darmstadt - Mainz (unten) zwei Hauptstrecken, die mit Verbindungskurven verbunden sind.

Die Bilder zeigen im Bahnhof GG-Dornberg:

• 101 096 mit umgeleiteten IC2295 nach Heidelberg, der wegen Baustelle Frankfurt-Langen über die Riedbahn fährt.
• 187 154 mit Güterzug nach Mannheim Rbf

img 1734img 1739

• Am Abzweig Groß Gerau die 140 850 der BayernBahn mit dem Henkelzug
• HLB 1440 158 und 1440 185 auf dem Weg Richtung Mainz

img 1758img 1762

• RTB Cargo 193 793 bei Nauheim b.GG
• HEB 1440 350 passiert in der Ausfahrt Nauheim einen gestrandeten Containerwagen

img 1769 (2)

• 111 001 auf dem Weg nach Koblenz mit Kreuzung von RC 187 012

Die Rückfahrt ab Groß Gerau Dornberg endete DB-typisch am RE um 20.36 mit: "Zug Fällt aus". Beim nächsten RE um 21:36 Uhr nach Mannheim baute sich die Verspätung Umlaufbedingt auf +40 auf.

Letztendlich profitierte die notleidende Gastronomie in Groß Gerau von der Verspätung von 100 Minuten, die wir freiwillig dann auf 120 erhöhten, denn der RE um 22:36 war plan. Auf dem Bahnsteig in GG-Dornberg wartete derweil ein Fahrgast, der um 20:36 Uhr nach München fahren wollte.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück