english

Mittwoch, 21 Juli 2021 14:34

Ein Nachmittag in Hanau

2021 07 20Hanau146 022021 07 20Hanau114 01

Wegen des viergleisigen Ausbaus der Strecke Frankfurt – Bad Vilbel werden die meisten RE- und überregionalen RB-Züge derzeit über die Strecke Friedberg - Hanau umgeleitet. Am Einfahrsignal von Hanau Hbf Ostseite ist am 20. Juli 146 263 vor RE 4159 aus Kassel zu sehen, während der Folgezug RE 4161 mit 114 029 bespannt ist.

Hanau Hbf Ostseite (die sogenannte "bayerische Seite") weist noch komplett Flügelsignale auf. Dies gilt auch für die Abzweigstelle Rauschwald, in der sich die Äste der Güterzugstrecke von Großkrotzenburg und die Zufahrt von Hanau Hbf Ostseite vereinigen und in Richtung Friedberg sowie Hanau-Wolfgang wieder verzweigen.

2021 07 20Hanau187 012021 07 20HanauSaarmoselrail225 01

Am Einfahrsignal von Rauschwald kommt 187 150 mit einem Containerzug Richtung Großkrotzenburg angefahren. Dieser Fotostandpunkt am Marie-Luise-Kaschnitz-Weg ist in Google-Maps sogar als "Trainspottingstelle" gekennzeichnet.

Kurze Zeit später ist 225 133 der Merziger Firma Heinrichsmeyer auf dem kurz vor Rauschwald endenden Ausziehgleis der auf der Ostseite von Hanau Hbf gelegenen Holzverladung unterwegs.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück