english

Sonntag, 10 Oktober 2021 10:00

Kiel

(c) tomke scheel img 6981 218 497 6(c) tomke scheel p1510313 tkse872

Den diesjährigen Tag der Deutschen Einheit verbrachte das "Flaggschiff des FZI Cottbus" in Kiel. Wie berichtet, ist DB 218 497-6 (MaK 2000128/1979) seit August als angemietete Ersatzlokomotive bei DB Regio Schleswig-Holstein tätig und wird vom Bh Kiel disponiert.

Wegen der noch bis zum 01.11.2021 andauernden vollständigen Streckensperrung zwischen Kiel und Lübeck ist der Planumlauf auf der RE 83 momentan entsprechend ausgesetzt. In den verbleibenden Planumlauf auf der RE 85 zwischen Hamburg Hbf und Puttgarden wird derzeit die Kieler DB 218 453-9 (Henschel 32047/1977) vor dem Hamburger Strand-Express eingesetzt. Die Kieler DB 218 470-3 (Krauss-Maffei 19785/1976) hat erst jüngst in Cottbus eine neue Frist erhalten und ist insofern wieder verfügbar.

Die markante Sonderlackierung der DB 218 497-6 soll die Geschichte des Werkes Cottbus von der Dampflokaufarbeitung zum zukünftig modernsten Werk für die schwere Instandhaltung des ICE symbolisieren. Vorausgegangen war ein Kreativwettbewerb unter der Belegschaft der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH (FZI). Als gemeinsame Werbe- und Kooperationspartner beteiligten sich die beiden Modellbahnhersteller Märklin und PIKO an dieser Aktion. Entsprechend sind die Firmenlogos beider Hersteller wechselseitig an den Stirnseiten der vierachsigen dieselhydraulischen Streckenlok angebracht. Das Logo von Märklin ziert die lichtgraue Hälfte, das von PIKO die schwarze. Beide Firmen bieten in ihrem jeweiligen Sortiment aktuell Modelle der Werbelok in unterschiedlichen Baugrößen an.

Wie aus der Starterpackung wirkt indes im direkten Vergleich die Werklok 872 der ThyssenKrupp Steel Europe AG (TKSE). Die dreiachsige dieselhydraulische Rangierlok vom Typ Krauss-Maffei MH 05 ist kürzlich beim Voith Rail Service Center in Kiel-Wik revidiert worden. Die diesbezügliche Rasterangabe lautet 6/REV/VTLT/28.09.21. Am 08.10.2021 präsentierte sich TKSE 872 (Krauss-Maffei 20443/1999) am Kieler Voith-Kai in einem "fabrikneuen" Zustand.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Mehr in dieser Kategorie: « Norderham Wunstorf »