english

Sonntag, 14 November 2021 18:14

Hamburger S-Bahn am Nord-Ostsee-Kanal

(c) tomke scheel bp1520259 0261(c) tomke scheel ap1520418 0261

Am herbstlich-trüben 10.11.2021 war die Einheit 261 der Hamburger S-Bahn im Kieler Nordhafen am Voith-Kai abgestellt.

Der dreiteilige Elektrotriebzug der Baureihe 472/473 wurde nach dem Ausscheiden aus dem Plandienst im AW Neumünster von September bis November 2020 zum Versuchszug für das Projekt „Sensors4Rail“ der Digitalen Schiene Deutschland umgebaut. Die aktuelle Folierung sowie den Namen "Santana" erhielten DB 472 061-1 / 473 061-0 / 0472 561-0 indes erst im Oktober 2021 anlässlich des diesjährigen ITS-Weltkongresses.

Wie die aktuellen Aufnahmen zeigen, sind die Sensoren und Kameras an den Frontseiten zwischenzeitlich demontiert worden. Die ursprüngliche Testkampagne dürfte insofern beendet sein.

(c) tomke scheel cp1520207 26 004 21(c) tomke scheel dimg 8008 245 010

Am Nord-Ostsee-Kanal konnte zudem die DB 265 004-2 (Voith L04-18005/2012) des Bh Hagen-Vorhalle angetroffen werden.

DB 245 010-4 (Bombardier 35011/2014) der Südostbayernbahn wurde am 10.11.2021 beim Voith Rail Service Center in Kiel-Wik abgeholt und am BÜ Uferstrasse abgepasst. Die Lok hatte erst im Sommer eine Fristverlängerung im AW Neumünster erhalten und ist aktuell für DB Regio auf der Marschbahn (RE6) im Einsatz.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück