english

Samstag, 15 Januar 2022 11:37

Sozialgeschichte im Bahnhof Baunatal-Guntershausen

dsc08377

Der ICE von Frankfurt am Main nach Kassel an der Fulda durchrollt gemächlich Baunatal-Guntershausen. Im Hintergrund das weiße Haus ist der ehemalige Gasthof Fehr - mit Sonnenterrasse und Blick auf die Bahn. Der Gasthof Fehr war über Jahrzehnte der bevorzugte Veranstaltungsort des "Bundesbahn Sozial Werks":

Hier fanden große Karnevalssitzungen und Weihnachtsfeste der Eisenbahner statt - mit Hunderten von Teilnehmern und stets einem eigenen Kulturprogramm. Da wurde noch selbst gedichtet und gesungen und das Flügelrad nahm ordentlich Fahrt auf im Saale.

Weit war es dann ja nicht in die umliegenden Eisenbahnerwohnhäuser oder zum letzten Zug nach Kassel. Wobei (nicht nur) in der jungen Bundesrepublik durchaus auch Sonderfahrten zur Heimkehr der Feiernden eingelegt wurden, oder wenigstens Sonderhalte. Dann allerdings nicht mit dem letzten Zug, sondern mit dem Frühzug, denn "anständige Leute kommen bei Hellem nach Hause!"

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück