english

Donnerstag, 01 Februar 2018 17:08

Hellas-Express

IMG 5275IMG 5277

Nach neuesten Informationen des serb. Computer-Fahrplanes soll der Zug von Beograd nach Thessaloniki wieder ab Gevgelija als Bus-SEV gefahren werden, nachdem so Mitte October nach den Bauarbeiten auf griechischer Seite endlich wieder durchgehend Züge fuhren.

IMG 5289IMG 5294
IMG 5295IMG 5280
IMG 5380IMG 5386

Die Führung des Hellas-Express südlich von Gevgelija wechselt häufig, offensichtlich ein Personalmangelproblem (wie auch zwischen Kulata und Strimon). 

Gevgelija war im Herbst immer noch nicht fertig renoviert. Die gute alte deutsche V 60 tut in Thessaloniki noch immer ihren Dienst im Hauptbahnhof, der sich auch seit 40 Jahren kaum verändert hat.

Viel trauriger ist, daß es auch jetzt keinen durchgehenden Zug von Beograd, oder NIŠ nach Sofia gibt, Bulgarien ist also mit der Bahn von Mitteleuropa nur mit äußerster Mühe zu erreichen. Von Ljubljana nach Beograd gibt es nur einen traurigen 2-Wagen-Zug, nur 2. Klasse.

Die Bilder stammen vom letzten Herbst und Sommer.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück