english

Sonntag, 25 März 2018 21:07

ET 445 auf RE 70 im Doppelpack

Tomke Scheel IMG 0777 445 023Tomke Scheel P1180628 445 031

Auf der RE 70 verkehren derzeit durchgängig zwischen Hamburg und Kiel aus zwei vierteiligen Twindexx-Vario-Einheiten bestehende Zugverbände. So fuhr am heutigen 25. März 2018 der RE 21022 aus Hamburg mit 445 023 an der Zugspitze, 445 037 und 445 026 in der Zugmitte sowie 445 036 am Zugende in Kiel Hbf auf Gleis 5 ein. Die gegenüber auf Gleis 3 von 445 031 angeführte vierteilige Twindexx-Vario-Doppelstockgarnitur der RE 7 hatte Neumünster statt Hamburg zum Fahrziel.

Hintergund sind zahlreiche Fahrplanänderungen und Zugausfälle zwischen Hamburg und Kiel / Flensburg / Westerland im Zeitraum 23. März bis 1. Mai 2018. Nach Angaben der Bahn werden zwischen Hamburg und Neumünster in verschiedenen Etappen und Bauabschnittem die Gleise durchgearbeitet und teilweise mit einer stabilisierenden Unterschicht versehen. Zudem wird in Prisdorf an einer Brücke und bei Neumünster an der Brücke der A7 gearbeitet.

Aus diesen Gründen fallen die Züge der Linien RE 6 / RE 7 zwischen Hamburg und Elmshorn bzw. Neumünster aus. Die Bahn bittet ihre Kunden darum, stattdessen die planmäßig verkehrenden Züge des RE 70 (Hamburg - Kiel) zu nutzen. Die ICE-/EC-/IC-Züge zwischen Hamburg einerseits und Kiel / Flensburg / Westerland anderseits fallen teilweise nördlich von Hamburg aus und beginnen bzw. enden in Hamburg-Altona.

Tomke Scheel

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 25 März 2018 21:17
Mehr in dieser Kategorie: « Osnabrück Delitzsch »