english

Sonntag, 13 August 2017 16:26

Bahntour Prignitz

2017 08 12 (03) Pritzwalk2017 08 12 (04) Meyenburg

Am 12.08.2017 war ich auf Bahntour in der Prignitz. Zuerst ging es von Erfurt nach Berlin, per ICE, dann, per RE "ODEG", nach Neustadt(Dosse) und von dort aus, per RB "HANS", nach Meyenburg. Trotz leichter Verspätung klappte, dank Anschlußsicherung, der Übergang in Neustadt(Dosse) ganz gut. Die Fahrt mit "HANS" nach Meyenburg über Pritzwalk war angenehm, das Personal freundlich und hilfsbereit. Bei "HANS" handelt es sich um die "Hanseatische Eisenbahn".

2017 08 12 (06) Meyenburg2017 08 12 (07) Meyenburg
2017 08 12 (05) Meyenburg2017 08 12 (02) Kyritz

Allerdings gab es dann eine große Enttäuschung von seiten der "HANS". Eigentlich sollte die RB 14:47 Uhr von Meyenburg wieder zurück über Pritzwalk nach Neustadt(Dosse) fahren, allerdings verzögerte sich die Abfahrzeit auf ca. 10 Minuten, es gab keine Information über die Ursache für die Fahrgäste, inzwischen kamen noch zwei weitere Fahrgäste dazu. Zum Glück stand ein Bus in Richtung Wittstock auf dem Bahnhofsvorplatz, den ich dann nutzte, um erstmal nach Wittstock und dann weiter zurück nach Erfurt zu kommen, was auch klappte.

Ich hatte nicht den Mut im "Eisenbahnromantikhotel Meyenburg" ein Zimmer zu buchen und der "Hanseatische Eisenbahn" in Rechnung zu stellen, da ich meine Bahnanschlüsse nicht mehr erreicht hätte. Einerseits braucht die Prignitz dringend mehr Bahntouristen andererseits aber auch einen neuen einladenden Wochenendbahnfahrplan, um die Prignitz auch attraktiver für Bahnreisende zu machen, die nicht aus der Region kommen.

JKHalle Verkehrsfotografie - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück