english

Freitag, 10 August 2018 11:04

Das freundliche Licht im August

P1100038var

Licht und Hitze, das hängt schon miteinander zusammen, wie eben auch ein niedriger und hoher Sonnenstand. Wir erinnern uns gern an den Lehrsatz "Von elf bis drei haben Fotografen frei".

Wenn der August fortschreitet hin zur Tag- und Nachtgleiche in fünf Wochen, dann präsentiert sich auch die Eisenbahn in ihrem Umfeld in einem harmonischeren Licht- und Schattenaufbau, oft auch mit schönen Wolken.

Vor der Kulisse des privaten Bahnhofs Guntershausen wartete Dr. Klaus-Peter Lorenz auf seine Regiotram nach Kassel, und lüpfte die kleine Digitale aus seiner Aktentasche.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Mehr in dieser Kategorie: « Blankenburg (Harz) Leipzig »