english

Mittwoch, 23 Januar 2019 12:00

Bünde - Lübbecke

dsc 1449 00002dsc 1507 00002

Für den gestrigen Montag, den 21.01.19, kündigte sich für die Strecke Bünde - Lübbecke zum wiederholten Male in den vergangenen Monaten ein besonderer Gast an, nämlich eine Sonderbedienung mit Br 232 für die BESTA Eisen- und Stahlhandelsgesellschaft mbH bei Lübbecke. Diese Sonderleistung verkehrte bereits letzte Woche zwei Mal und soll diese Woche an jedem Werktag zur Mittagszeit von Seelze aus nach Lübbecke fahren.

dsc 1562 00002dsc 1593 00002
dsc 1613 00002dsc 1731 00002

Des Weiteren erfolgt auch die planmäßige Bedienung des Anschlusses aus Minden mit einer Lok aus der Baureihenfamilie V90. An diesem Tag war die 296 054 am Vormittag auf der Strecke unterwegs, zu sehen am Anschluss BESTA sowie auf der Rückfahrt am Einfahrsignal Holzhausen-Heddinghausen.

Mittags kam dann die 232 aus Seelze auf die Strecke, und es sollte nicht irgendeine 232 sein, sondern die altbelüftete, im ex EWR-Lack befindliche 232 401. Diese konnte beim Umsetzten sowie beim Rausdrücken des Zuges aus dem Bahnhof Lübbecke festgehalten werden.

Alle Güterzüge zu BESTA werden in Lübbecke umlaufen und in den Anschluss, der sich im weiteren Verlauf der Strecke Richtung Espelkamp am Mittellandkanal befindet, gedrückt. Hinzu kommen noch zwei Fotos von dem Zug auf dem wenige Kilometer langen Abschnitt zwischen dem Bahnhof Lübbecke und dem Anschluss.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Mehr in dieser Kategorie: « Praha-Bubny Milano Central »