english

Freitag, 08 Februar 2019 12:00

Von Chemnitz zum Kurort Oberwiesenthal

img 20190204 205414img 20190205 074859

Aus Eibau fuhr ich nach Chemnitz, wo ich übernachtete. Am Abend  fotografierte ich Gaslaternen. Am nächsten Morgen fuhr ich mit der Straßenbahn zur historiche Remise, wo auch Gaslaternen stehen.

img 20190205 113029img 20190205 123255
img 20190205 124113img 20190205 124819
img 20190205 131908img 20190205 132813
img 20190205 153610img 20190205 172729

Um 9:36 fuhr ich nach Cranzahl und mit der Schmalspurbahn zum Kurort Oberwiesenthal. Aus Wagenmangel fuhr der Dampzug nur mit drei Personnenwagen, der Zug war sehr voll, ein Teil der Leute stand auf den Bühnen.

Von da ging es mit dem Kleinbus zur tschechischen Landesgrenze, mit dem Regionalbus nach Jáchymov (St.Joachymsthal)-Ostrov und mit dem Zug zurück nach Prag.

Die Fotos zeigen: Gaslaterne Agricolastr Chemnitz, Diensttatrawagen Zentralhst, Cranzahl 99 1794-9 Bj 1956, Fahrdienstleiter Oberwiesenthal und Faur L4 5H 358, Bj 1969, Bw Kurort Oberwiesenthal, Chemnitzerbier, Hst Pferdekutsche/Bus im Kurort Oberwiesenthal, ehemalige Hp Ostrov nad Ohří, 1959 stillgelegte  Strecke Ostrov - Jáchymov, bis 2004  war hier noch eine Anschlußbahn zur ehemaligen Fabrik Škoda (Obusbetrieb), R 615 nach Prag HBf in Ostrov.  Martin Kubík

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 08 Februar 2019 12:08
Mehr in dieser Kategorie: « Nürnberg 648 001 »