english

Samstag, 09 Februar 2019 13:16

Toshiba startet Lokbau in Kiel

(c) tomke scheel ip1100523 werk fort

Die Kieler Nachrichten berichten in ihrer Ausgabe vom 09.02.2019, dass Toshiba die Serienfertigung der 100 von DB Cargo bestellten Speicher-Hybrid-Loks am traditionsreichen Standort in Kiel-Friedrichsort starten will. Die Entwicklung des Prototyps erfolgte bereits in der einstigen Northrail-Werkstatt in Kiel-Süd.

Das Auftragsvolumen wird mit rd. 260 Mio. Euro angegeben. Bis zu 300 Arbeitsplätze sollen in der ehemaligen - seit über einem Jahr brach liegenden - Lokfabrik neu entstehen. Ein Teil der Montage wird zudem im DB-Werk Rostock durchgeführt.

Die Aufnahme zeigt das am Falkensteiner Strand gelegende Werk Kiel-Friedrichsort im Sommer 2017 knapp ein halbes Jahr vor dem Umzug von Vossloh nach Kiel-Suchsdorf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 11 Februar 2019 07:39