english

Museum (553)

Sonntag, 01 April 2018 17:17

IMG 2490IMG 2497

Einer der Standorte für die betriebsfähigen und nicht betriebsfähigen Museumsfahrzeuge der FS befindet sich in Pistoia, ca. 30 km von Florenz gelegen.

weiterlesen ...

Samstag, 31 März 2018 11:26

2018 03 18 E626 Foto Martin Wehmeyer (1)2018 03 18 E626 Foto Martin Wehmeyer (2)

Im Rahmen der DGEG Reise "Entlang der Apenninen" kam die E626 231 mit einem stilechten Personenzug zum Einsatz. Die E626 ist stationiert in Verona und wurde für diesen Einsatz nach Pistoia überführt, das ca. 30 km von Florenz entfernt liegt. Leider spielte das Wetter bei dieser doch für den Veranstalter recht teuren Sonderfahrt nicht mit, denn in den ersten Stunden begleitete Dauerregen die Fahrt auf der Porettania, der ersten Bahnverbindung von Florenz nach Bologna, die aber wegen eines Hangrutsches nur bis Poretta befahrbar war.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 29 März 2018 08:57

2018 Sumona Foto Martin Wehmeyer (4)2018 Sumona Foto Martin Wehmeyer (7)

Vor dem Bahnhof Sulmona - Ausgangspunkt der stillgelegten Abruzzenlinie nach Castel di Sangro - steht die mit heimatlichen Fahren geschmückte 835 092 seit 1987 aufgestellt. Die Loks der Reihe 835 wurden von Ansaldo Breda im Zeitraum von 1906-22 für den Rangierdienst gebaut. Die Serie umfasste insgesamt 370 Stück.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 28 März 2018 17:51

Nach der langen Winterpause wurde am vergangenen Sonntag den 25.03.2018 der Startschuss für die neue Saison der Wipperliese gesetzt. Mit einem Info-Triebwagen startete die Wipperliese am Sonntag vom Bahnhof Klostermansfeld mit knapp 60 Fahrgästen an Bord nach Wippra. Es war ein informationsreicher, gelungener und schöner Tag. An 4 Stationen auf der Hinfahrt und 2 Stationen auf der Rückfahrt sowie in Wippra selbst wurde gehalten.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 10:03

Bild 1Bild 3

„Wir bauen das Rundhaus Europa“: Das Projekt wird von mehreren fördernden Vereinen mit insgesamt rund 350 Mitgliedern unterstützt. Schüler und Studenten werden bewusst in den Aufbau der Ausstellung zur europäischen Kulturgeschichte einbezogen. Bereits im Jahr 2017 erstellten Studenten am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Augsburg eine Reihe von Studienarbeiten. Nun beschäftigen sich zwölf Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Maria-Theresia-Gymnasiums (Bild) im Rahmen eines sogenannten P-Seminars im Fach Geschichte mit den jeweiligen Exponaten, deren historischen Hintergründen und den damit verbundenen menschlichen Einzelschicksalen.

Die Europäische Kommission hat das Jahr 2018 unter dem Motto „Sharing Heritage“ (englisch: Erbe teilen) als Europäisches Jahr des Kulturerbes ausgerufen. Das zuständige Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat nun das Ausstellungsprojekt „Rundhaus Europa“ im Bahnpark Augsburg als offiziellen Beitrag von „Sharing Heritage“ qualifiziert.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 09:50

 D1A9962 D1A9740

Am vergangenen Wochenende fand das erste Eisenbahnfest des Jahres bei den Eisenbahnfreunde in Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt statt.

weiterlesen ...

Montag, 26 März 2018 17:17

IMG 0123

Am 25.3.2018 fuhr das Eisenbahnmuseum Leipzig mit der 35 1097 von Leipzig Plagwitz zum Eisenbahnmuseum Stassfurt. Da die vereinseigene 52 8154 - 8 noch nicht Einsatzfähig war, sprang die IG 58 3047 mit ihrer 35 1097 ein. Somit konnte der Sonderzug sich auf den Weg zum Eisenbahnfest in Stassfurt machen. Die 35.10 (eigentlich 23 1097) war in Stassfurt stark umlagert und ein begehrtes Fotomotiv. Soweit ich weiss war die 35 zum erstenmal beim Eisenbahnfest im Bw Stassfurt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 26 März 2018 11:47

Joerg Seidel Mallorca 2018 Son Carrio 001

Für Osterurlauber auf Mallorca, die trotzdem nicht auf Eisenbahnen verzichten können, gibt es am 31.03. einen Besuchertag im Bahnmuseum Son Carrio im Osten der Insel. Besichtigt werden können verschiedene meterspurige Lokomotiven und Wagen die teilweise von der Insel stammen. Ausstellungsort ist das Depot Son Carrio der nicht fertiggestellten Arta-Bahn.

weiterlesen ...

Montag, 26 März 2018 07:10

Joerg Seidel Zeche Hannover 2018 Grubenwagen 005

Sie stehen in Parks, auf Plätzen und in zahlreichen Vorgärten des Reviers und nicht nur dort. Grubenwagen von den ehemaligen Zechen des Ruhrgebietes sind heute Teil einer regionalen Erinnerungskultur. Allerdings wußte bislang niemand, welche Wagen es überhaupt gibt und wo man sie finden kann.

weiterlesen ...

Sonntag, 25 März 2018 19:43

DSC 2143shopklDSC 2160shopkl

Am Samstag 24.03.18 organisierte die Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr Münsterland eine Fotosonderfahrt im Emsland, ausgeführt von der Museumseisenbahn Hümmlinger Kreisbahn. Auf der Strecke von Werlte über Sögel nach Lathen, die jetzt zu dem Emsländischen Eisenbahnen gehört, kam der T1 (gebaut 1957 von Talbot) zum Einsatz.

weiterlesen ...