english

Museum (380)

Montag, 05 Februar 2018 13:00

 D1A8204 D1A8166

Am Samstag war Winterdampf mit Glühwein bei der Mansfelder Bergwerksbahn zwischen Benndorf und Hettstedt Kupferkammerhütte angesagt. Mit der Dampflok 20 und 6 Personenwagen ging es runter und wieder rauf. Heiße Getränke waren in der Tat notwendig, denn es war ordentlich kalt.

weiterlesen ...

Sonntag, 04 Februar 2018 21:35

IMG 2071

Am 27.01.2018 begann auf der Rübelandbahn im Harz die neue Fahrsaison. Die 95 027 hat leider am 19.04.2018 Fristablauf, aber die gute Nachricht ist das die 95 wieder eine Hauptuntersuchung spendiert bekommt. Somit bleibt sie dann für viele weitere Jahre als betriebsfähiges Objekt den Eisenbahninteressierten erhalten. Das Bild zeigt die 95 027 in Rübeland am Lokschuppen neben der 95 6676 (die letzte ihrer Gattung, der Mammut). Das Foto entstand am 27.01.2018.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 31 Januar 2018 10:12

Dr Goetze Uwe Niklas 006E Lok 03 001 DB Museum Daniel Meyer

Dr. Götze. Foto Uwe Niklas.

Geschichten und Fachvorträge zur Eisenbahn. Angebote für Schulklassen und Familien. Einmalige Fahrzeugschauen in Nürnberg, Koblenz und Halle. Das Team des DB Museums hat sich für 2018 einiges vorgenommen. Museumsdirektor Dr. Oliver Götze stellte heute in Nürnberg das Programm vor.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Januar 2018 11:12

2017 01 27 IGE Werrabahna2017 01 28 IGEb

Am 27.01.2018 startete der "Rodelblitz" vom Bahnnostalgie Thüringen Programm in seine 20. Saison. Die 41 1144-9 der IGE Werrabahn-Eisenach verkehrte dazu mit dem RE 16991 "Rodelblitz I" von Erfurt Hbf über Meiningen nach Eisenach und zurück. Die Bilder zeigen den Sonderzug am 27.01. bei Ingersleben und am Abend des 28.01. nach der Rückkehr als RE 16992 in Erfurt Hbf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.unstrutbahn.de

Dienstag, 30 Januar 2018 09:34

1982 02 Karneval in Radeburg

Am 11. Februar 2018 findet in Radeburg wieder Sachsens größter Straßen-Karneval statt, zu dem auch die Anreise mit dem Traditionszug ab Radebeul Ost über Moritzburg bis nach Radeburg möglich ist. Weitere Sonder-Züge der SDG Lößnitzgrundbahn verkehren neben dem täglichen Fahrplanangebot zusätzlich zwischen Moritzburg und Radeburg.

weiterlesen ...

Montag, 29 Januar 2018 20:38

sss1sss2

Am Morgen des 31.01.2018 verlässt die I K Nr. 54 mit dem Spezialtransportfahrzeug der PRESS GmbH den Freistaat Sachsen, um zur fälligen Hauptuntersuchung in das DB Fahrzeugwerk in Meiningen gebracht zu werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Januar 2018 13:36

Bereits seit vielen Jahren betreut AugustusTours Reisegruppen, Vereine und Individualreisende bei der Organisation von Reisen "unter Dampf". Pünktlich zum Jahresbeginn veröffentlicht der Dresdner Reiseveranstalter zahlreiche neue aber auch bewährte Reiseangebote.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 19:22

IMG 0045IMG 0047

Am Montag morgen kam mit 1074 min Verspätung der Dlr 20096 von Köln Hbf in Delitzsch unterer Bahnhof an. Die zwei Rheingold-Wagen gingen weiter ins Werk der Railmaint. Das erste Foto zeigt denn Zug auf der eingleisigen Verbindungskurve Delitzsch Gbf zum unteren Bahnhof in Delitzsch. Das zweite Foto, zeigt die Ankunft in Delitzsch unterer Bahnhof. Als die Vulkan-Eifel-Bahn den Zug ins Werk geschafft hat, ging es Lz 83698 nach Dortmund zurück. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 23 Januar 2018 10:33

DSC 4456neue GSt und T Zug

Karl May und die Königlich Sächsische Staatseisenbahnen verursachten den heutigen Bekanntheitsgrad der Lößnitzgemeinde Radebeul und seiner ländlichen Anbindung durch den Lößnitzgrund, die bis hin zum Moritzburger Barockschloss führt. Der Saisonbeginn der Traditionsbahn, welche dieses technische Kulturerbe pflegt, erfolgt mit einem Sonderzug zum diesjährigen Straßenkarneval in Radeburg am 11. Februar 2018.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 16:31

SM Konzert

Erlaubt oder verboten? Ein Verwaltungsgericht muss klären, ob „eisenbahnfremde“ Veranstaltungen in Eisenbahnmuseen zulässig sind.

Am 18. Dezember 2017 erließ die Regierung von Oberbayern für das Eisenbahnmuseum Bahnpark Augsburg einen sogenannten Planfeststellungsbeschluss, der die wertvolle Grundlage schafft für die Weiterentwicklung des Kultur- und Museumsprojektes und damit für den Erhalt eines der größten Industriedenkmäler Bayerns. Nach Auffassung mehrerer Juristen und Fachleute beinhaltet der Planfeststellungsbeschluss jedoch einzelne Nebenbestimmungen, die rechtlich nicht haltbar, unverhältnismäßig und unzumutbar erscheinen und darüber hinaus den wirtschaftlichen Fortbestand des Bahnparks und ähnlicher Eisenbahnmuseen in ganz Deutschland gefährden.

weiterlesen ...