english

Dienstag, 11 Juni 2019 09:48

Bahnpark Augsburg: Schweizerische Centralbahn eröffnet Betriebsstandort in Augsburg

bild 1 centralbahn nre sbbbild 2 centralbahn nre abteil

Fotos Bahnpark Augsburg.

Die Schweizerische Centralbahn AG eröffnet im Bahnpark Augsburg einen Betriebsstandort. Das Eisenbahn-Verkehrs-Unternehmen mit Sitz in Basel wird im Bahnpark historische Reisezugwagen für den Einsatz mit Sonderzügen in ganz Europa stationieren. Dazu wurde am 24. Mai 2019 ein entsprechender Vertrag über die Anmietung der denkmalgeschützten Gleisanlage mit der Bahnpark Augsburg gGmbH unterzeichnet.

bild 3 centralbahn nrebild 4 centralbahn speisewagen.jpg

Fotos Bahnpark Augsburg, Centralbahn AG.

Die Centralbahn verfügt über eine Flotte von sechs elektrischen Lokomotiven und mehr als 80 Reisezugwagen verschiedenster Bauarten. Dazu gehören neben Sitzwagen der ersten und zweiten Wagenklasse auch Party-, Speise- und Salonwagen. Ein eigener Ausstellungszug bietet Möglichkeiten für Produktvorstellungen und Events verschiedenster Art.

Der sogenannte „Weinstraße Express“ ist als Ausflugszug mit rustikalem Ambiente bekannt. Die Wagen des „Classic Courier“ werden beispielsweise zu Schienenkreuzfahrten nach Masuren und ins ehemalige Ostpreußen eingesetzt. Für luxuriösere Gästefahrten eignet sich der „Gourmet Express“. Bis zu 1000 Fahrgäste finden in den Sonderzügen der Centralbahn Platz. Museumszüge, Firmenfahrten, Betriebs- und Schulausflüge gehören ebenso dazu, wie Messe- und Sportsonderzüge, Jubiläums- oder Partyfahrten.

Pressemeldung Bahnpark augsburg

Zurück