english

Donnerstag, 11 Juni 2020 12:06

Das Kuckucksbähnel startet wieder

2015.05.01. Saisonstart (16)
Foto Rainer Frank.

Am 3. Juni 1984 wurde die Bahnstrecke nach Elmstein als Museumsbahn „Kuckcuksbähnel“ wieder eröffnet. Im 36-ten Jahr Jahren ihres Betriebs hätte die Bahn eigentlich am 1. Mai 2020 wieder ihren Betrieb aufnehmen sollen. Theoretisch wäre das auch möglich gewesen, die im Frühjahr durchgeführten Gleisbauarbeiten wurden noch unter dem kürzlich verstorbenen Bauingenieur Peter Schneider mit Brücken- und abschnittweiser Streckenerneuerung sachgerecht umgesetzt.

Doch die Corona-Pandemie zwang zu einer kompletten Umstellung, wobei zuerst zu prüfen war, ob die Vereinsmitglieder im Rahmen der Einhaltung der geltenden Corona-Vorschriften überhaupt den Saisonstart im Bahnbetriebswerk durchführen konnten. Nach Regelung dieser Frage galt es die Regularien für die Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften zu entwickeln, die auch mit dem zuständigen Gesundheitsamt und der Ordnungsbehörde abgestimmt wurden.

Mit einer reduzierten Fahrgastzahl, einer Voranmeldung für die Fahrkarten und einem reduzierten Fahrplan ist der Start jetzt möglich, wobei nur Fahrausweise für die Gesamtstrecke vorbestellt werden können, ein Fahrausweisverkauf im Zug findet nicht statt. Die Sitzplätze werden bei der Vorbestellung entsprechend zugewiesen. Während der Fahrt ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Mitgeführt werden in dieser schwierigen Zeit auch nicht die „Kuckucksschänke“ (Barwagen) und auch kein Fahrradtransportwagen.

Am 14. Juni (Fahrplanwechsel!) wird nun der Verkehr nach einem Sonderfahrplan gestartet. Es folgen Fahrten am 21. und 28. Juni. weitere Fahrttage sind an jedem Sonntag bis Mitte Oktober vorgesehen, für die Sommerferienzeit sind auch Fahrten an Samstagen in Planung. Die Abfahrtzeit ab Neustadt wird wie gewohnt um 10:45 sein und Elmstein wird um 12:05 erreicht. Die Rückfahrt ist um 15:15 vorgesehen Neustadt wird um 16:20 erreicht.

Auf der Webseite des Eisenbahnmuseums ist das entsprechende Formular für die Fahrtteilnahme zu finden, Spontankäufe von Fahrausweisen am Kuckucksbähnelschalter auf dem Bahnsteig des Hauptbahnhofes sind nicht möglich. Nach rechtzeitiger Vorbestellung können die Kunden ihre Fahrkarten am Schalter beim Bahnsteig Gleis 5 vor der Abfahrt des Zuges abholen. Die Bezahlung erfolgt auch an diesem Verkaufsschalter, das Fahrgeld sollte dazu abgezählt bereitgehalten werden. Es ist dringend zu beachten, dass auch für das Abholen der Fahrausweise die Hygienevorschriften zu beachten sind und ein entsprechender Zeitbedarf einzuplanen ist – die Abfahrtszeit ist fix.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Eisenbahnmuseum Neustadt/Wstr.

Zurück

Mehr in dieser Kategorie: « Zu Gast im DDM Probefahrt 86 1744-1 »