english

Freitag, 09 Oktober 2020 12:00

Herbstdampf mit Lok 262

 d1a7196 d1a7124

Die Blätter der Bäume und Sträucher färben sich auch im Wutachtal immer bunter, so konnte am vergangenen Sonntag nochmal ein wunderschöner zunächst sonniger aber kalter Herbsttag bei der Sauschwänzlebahn zwischen Blumberg und Weizen erlebt werden, später ist es dann zeitweise zu gezogen.

 d1a7218 d1a7080
 d1a7058 d1a7104
 d1a7162 d1a7176

Gezogen wurde der aus Umbauwagen bestehenden Museumszug von der Tenderdampflok 262. Sie wurde 1954 bei Henschel in Kassel gebaut und kam zunächst bei der privaten Frankfurt-Königsteiner-Eisenbahn (FKE) zum Einsatz.

1981 fand der Dampfer dann im Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein ein zu Hause, ehe sie in den 1990er zur Eurovapor in die Schweiz ging. 2013 wurde sie dann von den Bahnbetriebe Blumberg übernommen, die sie dann betriebsfähig aufarbeiten ließen und seit her dampft sie durchs Wutachtal und erfreut klein und groß, jung und alt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück