english

Montag, 12 Oktober 2020 12:00

Herbstdampf auf der Lokalbahn

 d1a8014 d1a7916

Am 11. Oktober verkehrten letztmals in diesem Jahr die Dampfzüge auf der Lokalbahn zwischen Amstetten/Württ. und Gerstetten. Zum Einsatz vor dem aus offenen Plattformwagen bestehenden Museumszuges kam die badische VIc, die 1921 von der Maschinenbaugesellschaft Karlsruhe gebaut wurde.

 d1a8017 d1a7869
 d1a7904 d1a7909
 d1a7949 d1a7978
 d1a7987 d1a7987

Mit 790 PSi Leistung und einer Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h schafft die als 75 118 eingereihte 1´C1´h2 Dampfmaschine spielend die Museumsbahnstrecke. Die größte Leistung wir an der Stubersheimer Steige von ihr abverlangt, ab Stubersheim geht es dann entspannter über Schalkstetten, Waldhausen und Gussenstadt nach Gerstetten. Dort wird umgesetzt und es geht zurück nach Amstetten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück