english

Samstag, 20 März 2021 13:04

Projekt „Weichen stellen“ der Eisenbahnfreunde Chemnitztal sucht Schwellenpaten

20210317 13104220210316 123906

Dank einer Förderung der Leader-Region „Land des Roten Porphyr“ kann das Projekt „Weichen stellen“ der Eisenbahnfreunde Chemnitztal umgesetzt werden. Vorfristig begannen die Bauarbeiten in der 11. Kalenderwoche. Die GP Verkehrswegebau aus Halle/Saale hatte den Zuschlag für das 186.000-Euro-Projekt erhalten.

„Mit einer Schwellenpatenschaft kann unser Projekt von jedermann unterstützt werden“, wirbt Vereinsvorsitzender Robin Helmert. „Jeder Spender darf sich eine Schwelle aussuchen, die dann ein Schildchen mit seinem Namen tragen wird. Wenn die aktuelle Corona-Lage es zulässt, rollt zur geplanten Saisoneröffnung am Ostersonntag erstmals der Museumsbahnzug über die neu verlegten Gleise und Weichen.“

Pressemeldung Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

 

Zurück