english

Donnerstag, 03 Juni 2021 11:30

Museumsöffnung: Feldbahntage am Schauplatz Eisenbahn in Chemnitz-Hilbersdorf

maximilian thiemenando ludewig
Fotos Maximilian Thieme, Nando Ludewig.

An diesem Wochenende finden die "Chemnitzer Feldbahntage" statt. An diesem Wochenende stehen die kleinen Feldbahnen ganz groß im Rampenlicht. Besonders soll in diesem Jahr der Fokus auf das Thema: "Ziegeleifeldbahnen" gelegt werden. Hierzu wird es eine Ausstellung mit vielen Bildern über die Feldbahnen der Region geben, die extra für diese Veranstaltung erstellt wurde.

Wir zeigen in unserem Freiluftbereich außerdem eine große Anzahl an historischen Feldbahnlokomotiven und anderen historischen Fahrzeugen. Natürlich werden auch an diesem Wochenende wieder Rundfahrten auf unserem ca. 1km langen Feldbahnrundkurs stattfinden, was besonders für Kinder immer ein besonderes Erlebnis ist:

Was gibt es an diesem Wochenende zu sehen?

1. Ausstellung an Feldbahnlokomotiven und Loren
2. Feldbahn-Personenfahrten mit historischen Diesellokomotiven
3. Schaugüterzüge auf dem einen Kilometer langen Feldbahnrundkurs
4. Exklusiv: Ausstellung über die Ziegleifeldbahnen in und um Chemnitz
5. Rundschuppen mit fast 40 regelspurigen Lokomotiven
6. Reiterstellwerk uvm.

Pandemiebedingt gelten im regulären Museumsbetrieb vorerst noch die folgenden Einschränkungen:

• Terminbuchung
Für den Besuch am Schauplatz Eisenbahn sind eine vorherige Terminvereinbarung und die Kontaktverfolgung erforderlich. Einen Termin können unsere Besucher während der Öffnungszeiten telefonisch unter der Nummer 0371 4640 0892 vereinbaren oder uns jederzeit per e-mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ihren Besuchswunsch mitteilen. Wir werden diesen Terminwunsch umgehend bestätigen. So es unsere Kapazitäten zulassen, kann ein Termin auch kurzfristig noch vereinbart werden.
• Tagesaktueller Coronatest
Ebenfalls verbindlich ist ein tagesaktueller, negativer Coronatest. Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres sind davon ausgenommen. Die schriftliche Erklärung über einen vollzogen Selbsttest ist leider nicht mehr zulässig. Nur im Ausnahmefall können solche Selbsttests im Beisein unserer Mitarbeiter vor Ort durchgeführt werden.
• Maximale Besucherzahlen
Aufgrund unserer großen musealen Freifläche, können wir bis zu 150 Besucher empfangen. Unsere verschiedenen Ausstellungsflächen in den Innenräumen erfahren jedoch eine zusätzliche Begrenzung der Besucheranzahl.
• Mindestabstand
Auf dem gesamten Museumsgelände ist zwischen Personen verschiedener Haushalte ein Mindestabstand von 1,5 m bis 2 m einzuhalten.
• Maskenpflicht
Besucher sind in allen Gebäuden und Räumen unseres Museums zum Tragen einer FFP2-Maske oder einer medizinischen Nase-Mund-Bedeckung verpflichtet. Ausgenommen von dieser Regel sind Kinder unter 6 Jahren.
• Hygienemaßnahmen
An den Zugängen zu den Gebäuden und Räumen sind Desinfektionsmittelspender angebracht. Wir bitten unsere Gäste diese vor dem Zutritt zu benutzen.

Pressemeldung Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf, http://www.sem-chemnitz.de/

Zurück