english

Mittwoch, 08 September 2021 14:00

Jubiläumsfahrt mit 58 311 und 75 1118

 d1a2996 d1a2897

Am Samstag hieß es 250 Jahre, drei Gründe zu feiern. Die UEF-Ulmer Eisenbahnfreunde wurden 50 Jahre, die beiden Dampfloks 58 311 und 75 118 mit Baujahr 1921 je 100 also zusammen 250. Und auch die Sonne freute sich und lachte den ganzen Tag im Schwarzwald.

 d1a2963 d1a3089
 d1a2943 d1a2777
 d1a2790 d1a2811
 d1a3045 d1a2871
 d1a2705 d1a2726

Start des Sonderzuges war Stuttgart Hbf, von hier brachte die Altbau-Elok E94 088 der EZW die Fahrgäste über Pforzheim, Karlsruhe und Offenburg nach Hausach, wo die beiden Jubilarinnen schon warteten.

In Hausach wurde der Zug geteilt und dann ging es mit der 58 und der 75 in Parallelfahrt und mit gegenseitigem Überholen die bekannte Schwarzwaldbahn mit seinen vielen Tunnels zunächst hinauf nach Triberg.

Dort wurde wieder fleißig rangiert und aus zwei ein Zug gemacht. Mit der badischen IVc als Zug- und der badischen G12 als Vorspannlok erreichte der Sonderzug über Villingen Rottweil. Hier wurde erneut rangiert und die Loks restauriert.

Vor der Rückfahrt wurde dann noch auf die 3 Jubilare mit einen Gläschen Sekt angestoßen.

Dann ging es zurück, über Engen, Richtungswechsel und Villingen nach Hausach, hier übernahm wieder die E94 um den Zug und die Fahrtgäste zurück über Offenburg, Karlsruhe und Pforzheim nach Stuttgart zu bringen.

Eine tolle Tour und auf hoffentlich noch viele Fahrten unter Volldampf. Prost!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück