english

Mittwoch, 22 September 2021 12:30

Bahnpark Augsburg zur Bundestagswahl: Elektromobilität der 1920er- und 1930er-Jahre

db e 16db e 16

Der Klimaschutz ist das bestimmende Thema des Wahlkampfes. Zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag, 26. September 2021 präsentiert der Bahnpark Augsburg drei historische Lokomotiven, die bereits vor knapp 100 Jahren die Elektromobilität auf Schienen zur Selbstverständlichkeit machten.

db e 16

Die drei Loks mit den Nummern E 16 09, E 18 08 und E 44 1170 wurden in den Jahren 1928, 1936 und 1944 gebaut. Sie fuhren damals bereits mit elektrischer Energie, die größtenteils aus Wasserkraftwerken gewonnen wurde. Noch heute gelten die Maschinen als Meilensteine der Technik und als echte „Stars der Schiene“. Der Bahnpark wird die Elektro-Loks am Tag der Bundestagswahl zwischen 11 und 16 Uhr abwechselnd auf der sogenannten Drehscheibe präsentieren.

Zudem gibt es ein buntes Angebot für Familien. Kinder staunen über die größte Modellbahnanlage der Region oder fahren mit den Zügen der Mini-Bahn durch das Museumsgelände.
Der Bahnpark ist im Jahr 2021 für Besucher geöffnet jeden Sonntag bis zum 31. Oktober 2021 von 11 bis 16 Uhr.

Pressemeldung Bahnpark Augsburg, www.bahnpark-augsburg.eu

Zurück