english

Mittwoch, 06 Oktober 2021 11:30

Kaiserin Sisi zu Besuch im Bahnpark Augsburg

sisi schauspielerin sabine rosseggerpf at sb 415 sisi

Hochkarätiger Besuch in Augsburg: Die berühmte „Kaiserin Sisi“ wird am kommenden Sonntag, 10. Oktober 2021 in Person der Grazer Schauspielerin Sabine Rossegger den Bahnpark besuchen. Dort wird erstmals offiziell die historische Dampflok mit der Nummer 415 vorgestellt, die nach rund fünfjährigen Restaurierungsarbeiten wieder in neuem Glanz erstrahlt.

Die Lokomotive wurde im Jahr 1897 zur Zeit von Kaiserin Elisabeth (genannt Sisi) für die damalige „kaiserliche und königliche Österreichische Südbahn-Gesellschaft“ gebaut. Loks dieser Bauart zogen auch den Hofzug der Kaiserin, die für ihre Reiselust bekannt war. Zukünftig wird die österreichische Dampflok eine der Hauptattraktionen sein der Dauerausstellung „Zeitreise – Lokomotiven erzählen europäische Geschichte(n)“.

Am kommenden Sonntag gibt es im Bahnpark ein buntes Angebot für Familien. Schauspielerin Sabine Rossegger wird als „Sisi“ vor der kaiserlichen Dampflok Fotos und Selfies mit Besuchern erlauben. Darüber hinaus sind rund 20 weitere historische Lokomotiven zu sehen. Stündlich wird die denkmalgeschützte Drehscheibe vorgeführt. Kinder erkunden die Führerstände der alten Loks, staunen über die größte Modellbahnanlage der Region oder fahren mit den Zügen der Mini-Bahn durch das Museumsgelände.

Der Bahnpark ist im Jahr 2021 für Besucher geöffnet jeden Sonntag bis zum 31. Oktober 2021 von 11 bis 16 Uhr.

Pressemeldung Bahnpark Augsburg

Zurück