english

Montag, 11 Oktober 2021 12:00

BEM Nördlingen: Rieser Erlebnistage

01 BEM RET02 BEM RET

Am Wochenende 09. & 10. Oktober 2021 hatte das Bayerische Eisenbahnmuseum (BEM) in Nördlingen zu den Rieser Erlebnistagen geladen. Das Museumsbahnbetriebswerk und der Bahnhof erinnerten an diesem Wochenende mit viel Dampf an frühere Zeiten.

03 BEM RET04 BEM RET

Mit den beiden Dampfloks, der Bayerischen S3/6 3673 und der 50 0072-4, wurden am Samstag und Sonntag mehrere Sonderzugfahrten auf der Museumsstrecke mit dem Seenland-Express von Nördlingen aus nach Gunzenhausen sowie auf der elektrifizierten DB-Strecke nach Harburg angeboten. Der Schienenbus der BayernBahn drehte am Sonntag seine Runde zwischen Nördlingen und Wassertrüdingen, hier aufgenommen in Dürrenzimmern.

05 BEM RET06 BEM RET07 BEM RET Lokschuppen

Auf dem Gelände des BEM wurden die kleine Dampflok „Ries“ und die Dampfspeicherlok 6601 in Betrieb gezeigt, wobei die 6601 nacheinander die kalten Loks aus der Remise auf die Drehscheibe zog und die „Ries“ von ganz besonders Eisenbahnverrückten im Zuge einer „Fahrprüfung“ zum Ehrenlokführer bedient werden durfte. Natürlich erst nach Einweisung und unter Aufsicht eines „echten“ Lokführers.

08 BEM RET09 BEM RET

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer Modellbahnschau des MEC Nördlingen e.V. in einem ehemaligen vierachsigen Postwaggon und fachkundigen Führungen durch das lebendige Museumgelände.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Quelle: www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de

 

Zurück