Diese Seite drucken
Mittwoch, 07 März 2018 15:05

Busfahrer werden! Schnuppertag im Betriebshof Ost am Samstag, 10. März

mvg

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) lädt zu einem Schnuppertag im Busbetriebshof Ost ein: Am Samstag, 10. März, gibt es dort Informationen aus erster Hand über den Beruf des Busfahrers. Mitarbeiterinnen und Mit-arbeiter aus dem Fahrdienst der MVG und dem Personal-Recruiting beantworten an Infoständen alle Fragen rund um den Einstieg als Busfahrer bei der MVG.

Als Highlight werden Fahrschulfahrten mit einem Linienbus angeboten: Hier dürfen potenzielle Bewerber selbst ans Steuer und unter fachkundiger Anleitung eine Runde um die Abstell- und Werkstatthallen drehen. Auch für Butterbrezn und Kaffee ist selbstverständlich gesorgt.

Der Schnuppertag findet am Samstag, 10. März, von 10 Uhr bis 17 Uhr statt. Der Busbetriebshof Ost befindet sich in der Truderinger Straße 2/Ecke Einsteinstraße. Das Depot ist zum Beispiel mit der Tramlinie 25 (Haltestelle Vogelweideplatz) oder mit der S-Bahn (Bahnhof Leuchtenberg-ring, von dort kurzer Fußweg) zu erreichen.

Die MVG plant, heuer insgesamt rund 150 Busfahrerinnen und Busfahrer neu einzustellen. Bewerber müssen mindestens 21 Jahre alt sein. Vorausgesetzt werden eine eigenverantwortliche, zuverlässige und engagierte Arbeitsweise, gute Deutschkenntnisse und ein kundenorientiertes Auftreten. Erforderlich ist außerdem die Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit.

Wer Fahrer werden will, muss bereits im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (Pkw) sein. Die Ausbildung zum Busfahrer findet in der Fahrschule der MVG statt und dauert rund 4 Monate (bei bereits vorhandenem Bus-Führerschein Klasse D erfolgt eine Einweisung über acht Tage). Auch eine Ausbildung in Teilzeit ist möglich.

Pressemeldung MVG

Zurück