english

Freitag, 10 August 2018 16:00

Erinnerung an die Zwieselauer Waldbahn

Joerg Seidel Waldbahn Zwieselau 2018 005Joerg Seidel Waldbahn Zwieselau 2018 001

Die Zwieselauer Waldbahn war neben der Spiegelauer Waldbahn die zweite bekannte Waldbahn im Bayerischen Wald gewesen. Von 1929 bis 1960 transportierte die Bahn Holz zum DB Bahnhof Zwieselau. Heute erinnert vor Ort nur noch wenig an die ehemalige Waldbahn.

Joerg Seidel Zwieselauer Waldbahn 2018 003Joerg Seidel Zwieselauer Waldbahn 2018 004

Das Bahnhofsgelände des DB Bahnhofes Zwieselau wurde im Rahmen einer Straßenverlegung völlig verändert. Die Züge der Waldbahnlinie 3 Zwiesel - Grafenau halten heute an einem Haltepunkt.

Das Bahnhofsgebäude existiert noch, ist aber total zugewachsen und privat genutzt.

Mit Hilfe der Bevölkerung konnte díe Bahnbrücke der Waldbahn über den Kleinen Regen gefunden werden. Sie liegt wild romantisch mitten im Wald und dient heute als Fußgängerbrücke.

Text und Fotos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 07 August 2018 16:53