english

Montag, 13 August 2018 15:30

Die kürzeste internationale Eisenbahn der Welt

Joerg Seidel Tschechien 2018 Nove Udoli 078Joerg Seidel Tschechien 2018 Nove Udoli 008

Die kürzeste internationale Eisenbahn der Welt verkehrt zwischen Tschechien und Deutschland. Die 105 Meter lange Strecke zwischen Novi Udoli, der Grenzbrücke und dem Haidmühler Zollgebäude wird von einer Pseudo-Dampflok in 24 Sekunden zurückgelegt. Das hängt allerdings davon ab, wie fit der Lokschieber ist.

Joerg Seidel Tschechien 2018 Nove Udoli 081Joerg Seidel Tschechien 2018 Nove Udoli 005

Bei dem Lokschieber handelt es sich um den Wirt des Restaurantzuges von Nove Udoli. Zurück nach Tschechien rollt die Lok dank dem Gefälle selber.

Damit befährt die Lok auch ein Ministück der ehemaligen Ilztalbahn.

Warum die Strecke nach der Grenzöffnung nicht die 1,5 Kilometer bis zum Ort Haidmühle wieder aufgebaut wurde bleibt rätselhaft. Haidmühle hätte dann jede Menge Besucher aus dem Nachbarland und eine direkte Verbindung nach Budweis.

Text und Fotos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 13 August 2018 15:24