english

Sonntag, 26 August 2018 18:00

Historische Schätzchen in Schönberg bzw. Schönberger Strand

P1060267P1060258

Der VVM betreibt mit dem Streckenabschnitt Schönberg - Schönberger Strand der ehemaligen Kleinbahn Kiel - Schönberg seit 1976 eine der frühen normalspurigen Museumsbahnen Deutschlands.

Auch wenn zur Zeit an Wochenenden nur mit Dieseltraktion gefahren wird, teilweise sogar ca. 10 km bis Probsteierhagen, tut dies dem Reiz von ehemaliger Lenz Kleinbahn, historischen Fahrzeugen und nordischer Landschaft keinen Abbruch.

In Schönberger Strand sind in Nachbarschaft zur Straßenbahn des VVM wahre Schätzchen unter den dortigen Fahrzeugen- insbesondere den Waggons - im Museumsbahnhof zu finden. Bleibt zu hoffen, dass es dem VVM gelingt die öffentliche Hand für eine Wagenhalle begeistern kann um diese Werte langfristig zu sichern.

Obere Zeile: Einige seien nachstehend vorgestellt: Breslau 44754 (LHB/1933) und Altona 27081 ( LHB/1929). Ein besonderes Schmuckstück mit lokalem Bezug - der Salon 13 der Kiel - Schönberger Eisenbahn (Görlitz/1912).

P1060260P1060261

BGE 26 (Görlitz/1915) - später OHE. AKN 16 (Gölrlitz/1898) frisch restauriert - schöner als bei der Liefering vor 120(!) Jahren.

P1060262P1060263

Heftig in Aufarbeitung zum Schmuckstück - das Schweineschnäuzchen vom Typ C, der T2 der Bleckeder Kleinbahn (Wismar/1938). Lok 4 von Wolff in Bomlitz (SSW/1943) - harrt noch der umfangreichen Sanierung.

P1060264P1060209

AKN T2 (DWK/1930) - noch im Zustand als AKN Hilfswagen. Die Züge des VVM müssen dzt. mit durchaus passender Dieseltraktion vorlieb nehmen - hier die D 01 der NEG/Uetersener Eisenbahn (MAK/1960)vor dem VKP Triebwagenschuppen in Schönberg.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 26 August 2018 09:32
Mehr in dieser Kategorie: « Dampfspektakel Trier 01 0509 »