english

Donnerstag, 20 September 2018 18:14

Zechentage Bochum-Dahlhausen

img 0032img 0219

Während dieser dieser Tage wurden alle noch verhandenen Dampf-, Diesel- und E-Loks aus der Werksbahngeschichte der Zechenbahnen im Ruhrgebieiet nochmals gezeigt dazu alleine drei Tieflader auf die Reise geschickt. Einer von ihnen holte Anar Nummer 6 an ihrem Heimat-Stützpunkt der Zeche Zollern ab, da diese über keine Netzanbindung mehr verfügt.

 

img 0291

Sie war der absolute Star der Veranstaltung, was sie auch bei den Führerstandsmitfahrten unter Beweis stellte.

Auserdem gab es noch einen Pendelzug zur Zeche Zollverein, der mit der Lengericher 78 und der 212-007 vom Eisenbahnmuseum bespannt war. Mein Bild von der 78 entstand bei der Einfahrt in den Bf. Zeche-Zolverein-Kokerei, wo der Zug  wendete, da der eine km zur Zeche für den Dampfbetrieb derzeit nicht befahrbahr ist.

Es war eine schöne Veranstaltungsidee, die ich mir als Bergwerksfan natülich nicht verkneifen konnte.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück