english

Verkehr (3511)

Freitag, 24 September 2021 13:54

evg
Foto EVG.

„Die Parteien sind sich einig, dass die Eisenbahn Teil der Verkehrswende ist, nur der Weg dahin wird in den Wahlprogrammen unterschiedlich beschrieben“. Deshalb, so die Vorsitzende Heike Moll, hatte der Gesamtbetriebsrats DB Station und Service noch wenige Tage vor der Bundestagswahl Politiker mehrerer Parteien zu einer Diskussion um die Zukunft der Schiene eingeladen. Im Mittelpunkt: der integrierte Konzern.

weiterlesen ...

Freitag, 24 September 2021 10:38

Das TEE-Konzept (Trans Europe Express) sieht nach Angaben der Bundesregierung neben dem Ausbau des Hochgeschwindigkeitsverkehrs am Tage auch die Erweiterung des europäischen Nachtzugnetzes vor. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/32378) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/31991) hervor.

weiterlesen ...

Freitag, 24 September 2021 10:36

Die Bundesregierung kann keine Auskunft darüber geben, ob das Ziel der „bundesweiten Barrierefreiheit“ im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Jahr 2022 erreicht werden kann. In ihrer Antwort (19/32357) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/32027) verweist die Regierung auf eine frühere Antwort (19/7815).

weiterlesen ...

Freitag, 24 September 2021 10:35

Die Deutsche Bahn AG (DB AG) unterhält laut Bundesregierung in Nordrhein-Westfalen 4.441 Eisenbahnbrücken unterschiedlichster Bauart. Da diese stets einwandfrei für den Zugverkehr befahrbar sein müssen, inspiziere und warte die DB AG regelmäßig alle Bauwerke nach vorgeschriebenen Fristen, heißt es in der Antwort der Regierung (19/32395) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/31785).

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 September 2021 15:18

kbr2kbr1
Fotos Holger Heuermann / KBR DB AG.

Bei einem Treffen mit Vertretern des Konzernbetriebsrats der Deutsche Bahn AG (KBR DB AG) sprach sich gestern der SPD-Vorsitzende Dr. Norbert Walter-Borjans für den Erhalt des Integrierten Konzerns der DB AG aus. Zudem brauche es unbedingt mehr Investitionen in die Infrastruktur und eine Beschleunigung der Genehmigungsverfahren, sowohl für Bauvorhaben der DB AG als auch für Infrastrukturprojekte in Deutschland insgesamt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 September 2021 14:59

„Steter Tropfen hüllt den Stein“. So bewertet mobifair die Ansage des Eisenbahn-Bundesamt (EBA) an die Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) im Umgang mit (Personal-) Dienstleistern. Die EVUs werden darauf hingewiesen, dass sie sich bei der Unterstützung durch Dritte bewusst sein müssen, wer hier die Verantwortung trägt.  Die liegt im Rahmen der Sicherheitsbescheinigung einzig und allein beim EVU.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 September 2021 13:31

Nach Auskunft der Deutschen Bahn AG (DB AG) erfolgte der abschnittsweise Verkauf der Unteren Steigerwaldbahn zwischen Schweinfurt und Kitzingen (Bayern) durch die DB Netz AG an ein privates Unternehmen „jeweils vor dem Stilllegungsmoratorium der DB Netz AG Ende des Jahres 2019“.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 September 2021 13:02

kaunaswarschau
CEE in Kaunas und Warschau. Fotos LTG, Ministerstwo Infrastruktury.

Am kommenden Sonntag erreicht der EU-Sonderzug „Connecting Europe Express“ (CEE) mit München Hauptbahnhof seine erste Station in Deutschland. Der am 2. September in Lissabon gestartete Botschafter für das „Europäische Jahr der Schiene 2021“ wird bis zum 3. Oktober weitere zehn deutsche Städte ansteuern. Aus München rollt er nach Stuttgart, Ulm, Karlsruhe, Frankfurt am Main, Leipzig, Halle (Saale), Berlin, Hamburg, Bremen und Bad Bentheim.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 September 2021 11:16

Die Zeit ist reif, die Eisenbahn endlich durch Anreize für klimafreundlichen Transport und die Bepreisung umweltschädlichen Verhaltens im intermodalen Wettbewerb zu stärken. Das ergab eine vom Institut Kantar durchgeführte repräsentative Umfrage, in der die Güterbahnen feststellen ließen, welche Maßnahmen am geeignetsten für eine Verkehrsverlagerung angesehen werden und wer die Umstellung klimaschädlicher auf alternative Lkw-Antriebe, die im Sinne einer integrierten Verkehrsstrategie eingesetzt werden, bezahlen soll.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 September 2021 10:30

nj1nz2
Fotos Siemens, SJ.

Über Nacht können mit schnellen, komfortablen Nachtzügen 1.000 bis 2.000 km Strecke zurückgelegt werden. Mit rund 40 solcher lang laufender Linien können somit hunderte Ziele in ganz Europa erreicht werden.

weiterlesen ...

Seite 1 von 251