english

Verkehr (3137)

Sonntag, 16 Mai 2021 16:09

Versetzen Sie sich bitte in einen Gelegenheitsfahrgast, der oder die mal kurzfristig "den Zug ausprobieren" möchte und am frühen Sonntagabend von Fulda in den Südwesten Berlins oder nach Potsdam möchte. Dazu gibt es zwischen 18:00h und 19:00h Uhr vier Verbindungen, drei davon über Erfurt, eine über Braunschweig. Die Fahrzeiten betragen zwischen 3 ¾ h und 4 ½ h; der Flexpreis liegt, je nach gewählter Verbindung, bei ca. 115 € (I. Klasse ca. 190 €). Stolzer Preis, denken Sie sich, aber ist ja ICE. Sie entscheiden sich für Braunschweig.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Mai 2021 12:32

Die Deutsche Bahn (DB) will der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) morgen ein Angebot vorlegen. Die beiden Parteien kommen am Vormittag in Berlin zur dritten Verhandlungsrunde zusammen.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Mai 2021 10:50

Vor dem Schienengipfel an diesem Montag zum Deutschland- und Europatakt hat das gemeinnützige Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene davor gewarnt, in der Bahnpolitik den zweiten vor dem ersten Schritt zu gehen. „Ich begrüße die Vision vom Europatakt sehr“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, am Sonntag in Berlin.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Mai 2021 13:35

Die EVG fordert seit langem eine radikale Wende in der Ausschreibungspolitik im SPNV. Wie notwendig diese ist, zeigt der aktuelle Fall von Go Ahead in Bayern. Dort droht Chaos beim Betriebsstart auf der Strecke München-Memmingen-Lindau. Grund ist letztendlich eine fatale Fehlkonstruktion in der Ausschreibung.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Mai 2021 11:42

Zum sechsten Mal hat der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen - Branchenverband mit über 600 Mitgliedsunternehmen aus dem öffentlichen Personen- und dem Schienengüterverkehr - die nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE-Bahnen) in Deutschland nach dem Erhaltungs-, Modernisierungs- und Ausbaubedarf ihrer Infrastrukturen befragt. Insgesamt etwa 60 Eisenbahnunternehmen haben sich an der Umfrage beteiligt und rund 420 Maßnahmen zur Verbesserung des nichtbundeseigenen Schienennetzes gemeldet, die der VDV nun in einer entsprechenden Maßnahmenliste zusammengefasst und veröffentlicht hat.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Mai 2021 11:38

db div
Foto Deutsche Bahn.

Die Deutsche Bahn (DB) setzt auf mehr Vielfalt als Erfolgsfaktor: Aus Anlass des Diversity-Tages am 18. Mai bietet der Konzern Mitarbeitenden und Öffentlichkeit Online-Events für noch mehr Gleichberechtigung und Chancengleichheit. Der Diversity-Tag ist eine Initiative des „Charta der Vielfalt e.V.“, bei dem die DB seit 2008 Gründungsmitglied ist.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Mai 2021 08:53

Am Sonntag vor 140 Jahren feierte die E-Mobilität in Deutschland ihre Premiere: Am 16. Mai 1881 fuhr die erste elektrische Straßenbahn mit Fahrgästen durch das damals noch eigenständige Lichterfelde, heute ein Ortsteil Berlins. „Auf der Schiene ist die Elektromobilität zu Hause und hier funktioniert sie auch im 21. Jahrhundert am besten“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, am Freitag in Berlin. „Auf den Gleisen liegt die Zukunft der Elektro-Mobilität“, so Flege weiter.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Mai 2021 15:00

Angesichts der „Karlsruher Klima-Klatsche“ fordert Bahn für Alle, nun endlich auch in der Verkehrspolitik eine radikale Wende zu insgesamt weniger Verkehr und zu einer massiven Verkehrsverlagerung auf die Schiene zu vollziehen. Das gilt auch im Hinblick auf den Ende 2018 vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) verkündeten Deutschlandtakt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 12 Mai 2021 12:41

Das britische Unternehmen Go-Ahead Bayern wird ab Dezember 2021 den Personenverkehr auf der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau übernehmen. Doch es gibt ein großes Problem: Eigentlich war mit dem Schweizer Unternehmen Stadler eine Lieferung von 22 Zügen des Typs Flirt vereinbart. Doch nun weigert sich Stadler die Züge auszuliefern.

weiterlesen ...

Mittwoch, 12 Mai 2021 12:13

Das Bundeskabinett hat heute einer von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer vorgelegten Formulierungshilfe zur Änderung des Regionalisierungsgesetzes zugestimmt. Damit sollen die Corona-Hilfen für den Öffentlichen Personenverkehr (ÖPNV) weiter aufgestockt werden - um noch einmal eine Milliarde Euro für das Jahr 2021.

weiterlesen ...

Seite 1 von 225