english

Verkehr (2472)

Montag, 03 August 2020 12:38

In dem Papier "Thesen zum Infektionsschutz bei der Bahn" von Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik, wird unter anderem deutlich gemacht, dass es eine klare Zuständigkeit der Bundespolizei braucht, damit diese unangekündigte Kontrollen in den Fernverkehrszügen durchführen und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Fernverkehrszug durchsetzen kann. Bei notorischen Maskenverweigerern muss die Bundespolizei den Ausschluss von der weiteren Beförderung bereits im Zug feststellen und durchsetzen können.

weiterlesen ...

Freitag, 31 Juli 2020 17:27

Für 254 Euro mit dem Fernverkehr der DB AG in der 2. Klasse ein Jahr durch ganz Deutschland? Die ermäßigte BahnCard100 könnte es möglich machen.

weiterlesen ...

Freitag, 31 Juli 2020 14:04

Die Deutsche Bahn (DB) baut ihr touristisches Angebot während der Sommermonate weiter aus. Pünktlich zum Ferienbeginn in Baden-Württemberg startete heute um 5.58 Uhr eine attraktive ICE-Direktverbindung vom Neckar an die Ostsee. Die Züge verkehren immer freitags und samstags ab Stuttgart via Heilbronn, Würzburg, Kassel-Wilhelmshöhe, Berlin-Spandau, Hbf und Gesundbrunnen, Angermünde, Prenzlau, Pasewalk, Züssow, Greifswald, Stralsund, Bergen auf Rügen bis Ostseebad Binz mit Ankunft 16.39 Uhr. Die Züge für die Rückfahrt beginnen in Binz samstags und sonntags jeweils am späten Vormittag.

weiterlesen ...

Freitag, 31 Juli 2020 11:58

uk1uk8
Fotos Deutsche Bahn/Oliver Lang.

Die Neue ist endlich da – und sie ist wirklich ein Hingucker! Ab dem 1. August 2020 tragen zehntausende DB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zügen, Bussen, an Bahnhöfen und in Reisezentren die neue, moderne Unternehmensbekleidung in den Farben Burgundy und Blau.

weiterlesen ...

Freitag, 31 Juli 2020 09:57

Wegen Bauarbeiten kommt es auf der Strecke Berlin-Hamburg zu Fahrplanabweichungen. Zwischen Wittenberge und Dergenthin wird vom 1. bis 6. August die feste Fahrbahn (die Fläche, auf der die Gleise befestigt sind) saniert. Es steht nur ein Gleis zur Verfügung. Daher muss in diesem Zeitraum die tägliche IC-Direktverbindung Magdeburg-Stendal-Wittenberge-Schwerin-Rostock-Warnemünde entfallen.

weiterlesen ...

Freitag, 31 Juli 2020 08:58

Die Deutsche Bahn hat in ihren Zügen noch keine Hybridantriebe im Einsatz. Bei den Herstellern seien aber verschiedene Systeme in der Entwicklung, und erste Beschaffungen seien auf dem Weg. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/21054) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/19945) hervor.

weiterlesen ...

Donnerstag, 30 Juli 2020 13:03

Der designierte EVG-Vorsitzende Klaus-Dieter Hommel hat den Vorstand der Deutschen Bahn aufgefordert, umgehend eine tragfähige Strategie zur Überwindung der coronabedingten wirtschaftlichen Schäden im Unternehmen zu entwickeln.

weiterlesen ...

Donnerstag, 30 Juli 2020 11:58

Zur Halbjahres-Bilanz der Deutschen Bahn AG erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik: "Die Negativrekorde bei der Deutschen Bahn sind ein Spiegel der Corona-Pandemie, die sich massiv auf die Mobilitäts- und Transportbranche auswirkt. Diese dürfen jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die strukturellen Probleme der Deutschen Bahn schon seit Jahren bestehen und von der Bundesregierung in sträflicher Weise ignoriert werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 30 Juli 2020 11:28

Die Bundesregierung listet in ihrer Antwort (19/21099) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/20409) die im Rahmen der Verbändeanhörung zum "Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Sechstes Gesetz zur Änderung des Allgemeinen Eisenbahngesetzes" eingegangenen Stellungnahmen auf.

weiterlesen ...

Donnerstag, 30 Juli 2020 11:08

ecxtower

Mit Rekordinvestitionen stemmt sich die Deutsche Bahn (DB) gegen die Folgen der Corona-Pandemie, um wieder auf einen Wachstumspfad zurückzukehren. Einstweilen hat die weltweite Infektionswelle auch die DB wirtschaftlich hart getroffen und im ersten Halbjahr 2020 Umsatz und Ergebnis einbrechen lassen. Daher schließt die DB die ersten sechs Monate mit einem operativen Verlust (EBIT bereinigt) in Höhe von 1,8 Milliarden Euro ab.

weiterlesen ...