english

Verkehr (639)

Dienstag, 17 April 2018 13:36

Den Irrweg des DB Regio-Vorstands Marion Rövekamp wird die GDL nicht mitgehen. So hat Rövekamp in einer Betriebsversammlung deutlich gemacht, dass eine qualifizierte Berufsausbildung nicht mehr gewünscht ist. In lediglich drei Monaten sollen „Service-Zugbegleiter“ angelernt werden und haben weder eisenbahnspezifische Fachkenntnisse, noch sind sie betriebsdiensttauglich. Der Grundirrtum des DB-Managements wird hier laut und deutlich ausgesprochen.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 April 2018 13:03

"Abfindungszahlungen in Millionenhöhe" an den ehemaligen Vorsitzenden des Vorstands der Deutschen Bahn AG (DB AG), Rüdiger Grube, thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/1553). Die Abgeordneten verweisen auf Medienberichte, wonach Grube am 30. Januar 2017 auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der DB AG beendet hat, jedoch für 2017 noch Bezüge in Höhe von 2,25 Millionen Euro erhalten haben soll.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 April 2018 10:37

mio

Foto DB AG/Pablo Castagnola.

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG hat einen neuen Vorsitzenden. Das Gremium wählte heute (17.04.18) einstimmig den Juristen und früheren Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Michael Odenwald. Er wird damit Nachfolger von Prof. Dr. Dr. Utz-Hellmuth Felcht, der Ende März sein Amt niedergelegt hatte. Odenwalds Amtszeit läuft bis März 2020.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 April 2018 09:35

alp1alp2

Die Sieger des Wettbewerbs „Eisenbahner mit Herz“ stehen fest. Mit Gold ehrt die Jury ICE-Zugchef Hartmut Dreßler, der während des Orkans Xavier einen liegengebliebenen Zug vorbildlich gemanagt hat. Er ließ die Reisenden in eine Turnhalle evakuieren, sorgte für Verpflegung und wachte bis zum Morgen, bis auch der letzte Fahrgast nach Hause fahren konnte. Der Mitarbeiter von DB Fernverkehr Berlin „ist mit Herzblut für seine Fahrgäste dagewesen“, urteilte die Jury. „Durch seine Fürsorglichkeit hat er ein Katastrophenszenario in ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis verwandelt, während sich das restliche Bordpersonal bereits abgesetzt hatte.“

weiterlesen ...

Montag, 16 April 2018 07:10

Mit großen Schritten kommt die Planung für das Fehmarnbelt-Tunnel-Projekt voran. Das Fehmarnbelt Business Council (FBBC) begrüßt das erneute Bekenntnis von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Projekt sowie die Einreichung der Planfeststellungsunterlagen für den ersten Abschnitt der Schienenanbindung durch die Deutsche Bahn beim Eisenbahnbundesamt. „Das ist insgesamt ein wichtiger Fortschritt für die Realisierung des Vorhabens“, sagte der FBBC-Vorsitzende Siegbert Eisenach.

weiterlesen ...

Sonntag, 15 April 2018 14:22

Die Deutsche Bahn (DB) stärkt das digitale Lernen: Zum Ausbildungsstart am 1. September erhalten 2.500 Auszubildende im ersten Lehrjahr ein Tablet. „Wir wollen die digitalen Kompetenzen unserer Mitarbeiter von Anfang an fördern und ausbauen“, so DB-Personalvorstand Martin Seiler. „IT-Kenntnisse werden in der Arbeitswelt immer wichtiger. Mit den Tablets machen wir außerdem die duale Ausbildung bei der DB noch attraktiver.“

weiterlesen ...

Freitag, 13 April 2018 12:44

Der europäische Fahrgastverband (EPF), der schwedische Fahrgastverband Resenärsforum, der dänische Fahrgastverband Passagerpulsen, der deutsche Fahrgastverband PRO BAHN und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) kritisieren das aktuelle Angebot auf der Fernverkehrs-Linie København - Hamburg während der Bauarbeiten sowohl auf der dänischen als auch auf der deutschen Seite und fordern die Danske Statsbaner (DSB) und die Deutsche Bahn (DB) auf, auch während Bauarbeiten auf der dänischen Seite und auf der deutschen Seite attraktive und direkte Verbindungen auf der Fernverkehrs-Linie København - Hamburg anzubieten.

weiterlesen ...

Freitag, 13 April 2018 09:29

Der Rechtsstreit gegen die Regelzulassung für überlange Lkw auf deutschen Straßen steht vor einer Entscheidung: Am 18. April verhandelt das Berliner Verwaltungsgericht die Klage, die ein breites Verbändebündnis aus Automobil-Club Verkehr (ACV), Allianz pro Schiene, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Deutscher Umwelthilfe (DUH) vor einem Jahr eingereicht hatte. Im Vorfeld der Verhandlung präsentierten die Kläger eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa.

weiterlesen ...

Freitag, 13 April 2018 08:19

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 12.04.18 drei Klagen abgewiesen, die gegen den Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes für das Vorhaben „Aus- und Neubaustrecke Karlsruhe - Basel, Planfeststellungsabschnitt 9.0b, Müllheim - Auggen“ gerichtet waren. Kläger waren die Gemeinde Auggen, die Stadt Müllheim und eine Privatperson.

weiterlesen ...

Donnerstag, 12 April 2018 10:15

Die Deutsche Bahn (DB) und die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben uns auf Nachfrage mitgeteilt, dass sie sich bei den Fahrgastrechten bei Nachtzugverbindungen geeinigt haben. Wird ein Anschlusszug verpasst, bekommt der Fahrschein Gültigkeit für die nächste Verbindung. Bei einer erzwungenen Hotelübernachtung kommen die Unternehmen für die Kosten auf.

weiterlesen ...