english

Verkehr (676)

Freitag, 27 April 2018 12:00

Die Bundesregierung ist nicht bereit, den Wortlaut von Gutachten wiederzugeben, die Unternehmensberatungen im Vorfeld der Kreditvergabe für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin und zum Projekt Stuttgart 21 verfasst haben. Das geht aus der Antwort (19/1647) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/1496) hervor.

weiterlesen ...

Freitag, 27 April 2018 11:57

Die Bewertung der Schienenprojekte des Potenziellen Bedarfs im Bundesverkehrswegeplan 2030 soll bis zum dritten Quartal 2018 erfolgen. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/1644) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/1463).

weiterlesen ...

Freitag, 27 April 2018 09:26

AndreasScheuer FabianStenger Copyright Friedemann VopelFenakFerlemann FabianStenger Copyright FriedemannVopel

Am gestrigen Donnerstag fand die Premiere des FlixTrain auf der Strecke Berlin – Stuttgart statt. Prominente Gäste aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik begleiteten die erste Fahrt und betonten die Bedeutung des grünen Zuges für den öffentlichen Fernverkehr. Fabian Stenger, Geschäftsführer FlixBus DACH und FlixTrain, kündigte bereits Neuerungen sowie Expansionspläne für FlixTrain und das ergänzende FlixBus-Streckennetz an.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 April 2018 12:24

FlixTrain track free for editorial purposes3FlixTrain FlixMobility free2

Fotos Flixtrain.

Nach dem erfolgreichen Start des ersten FlixTrain im März 2018 auf der Verbindung Hamburg-Köln kommt nun ein weiterer grüner Zug auf die Schiene. Ab dem heutigen Donnerstag verkehrt zwischen Berlin und Stuttgart ein weiterer FlixTrain im firmeneigen Grün. Tickets gibt es nach Angaben von FlixTrain bereits ab 9,99 Euro unter www.flixtrain.de. Und das mit Sitzplatzgarantie und kostenlosen WLAN.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 April 2018 09:59

Die Havarie an der Tunnelbaustelle der Deutschen Bahn AG (DB AG) bei Rastatt-Niederbühl im August 2017 in Folge einer Gleisabsenkung thematisiert die FDP-Fraktion in einem Antrag (19/1839) der am Freitag auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestags steht. Die Bestandsstrecke der Rheintalbahn Karlsruhe-Offenburg sackte aufgrund der Havarie ab, was zu einer mehrwöchigen Streckensperrung führte.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 April 2018 09:57

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will bis zum September dieses Jahres dem Bundeskabinett den Entwurf für ein Planungsbeschleunigungsgesetz vorlegen. Das sagte Scheuer am Mittwoch vor dem Verkehrsausschuss. Es gehe darum, Doppelprüfungen zu vermeiden, Schnittstellen einzusparen, Standardisierungen zu ermöglichen, Verfahren effizienter zu gestalten und mehr Transparenz zu schaffen. Derzeit, so der Minister, sei eine paradoxe Situation zu beobachten: Es gebe auf der einen Seite ausreichende finanzielle Mittel für Investitionen. Gebaut werde dennoch zu wenig.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 April 2018 14:33

Die Bahnbranche hat eine unternehmensübergreifende Vision entwickelt, wie die Triebzüge der Zukunft gebaut sein müssen, damit der Nahverkehr seinen Abschied vom Diesel einläuten kann. Danach sind die Fahrzeuge der nächsten Generation auf allen Strecken zu 100 Prozent elektromobil unterwegs. Auch auf nicht elektrifizierten Strecken fahren sie ab Ende 2024 mit alternativen Antrieben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 April 2018 13:11

gdlnv

Der stellvertretende GDL-Bundesvorsitzende Norbert Quitter (li) mit dem GDL-Arbeitskreis Regionalverkehr auf dem 12. Nahverkehrstag in Koblenz. Foto GDL.

Der 12. Deutsche Nahverkehrstag in Koblenz ist gestartet. Vom 24. bis 26. April 2018 treffen sich in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz rund 800 Fachleute aus dem In- und Ausland zu einem der wichtigsten ÖPNV-Kongresse in Deutschland.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 April 2018 11:00

Die 72 Maßnahmen des Bedarfsplanvorhabens "Überholgleise für 740m-Züge" listet die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/1609) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/1417) auf. Wie die Regierung schreibt, beschränken sich die Maßnahmen auf die Herstellung der für diese Züge notwendigen Gleisnutzlängen von mindestens 750 Metern, einschließlich zugehöriger Oberleitungsanlage. Zusätzliche Elektrifizierungsmaßnahmen sind der Vorlage zufolge nicht Gegenstand dieses Vorhabens.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 April 2018 09:26

Zu den Überlegungen der Deutschen Bahn, im Fernverkehr künftig längere Züge einzusetzen, um der deutlich gestiegenen Zahl von Zwangsräumungen Herr zu werden, meint mofair-Präsident Stephan Krenz: "Dass immer mehr Menschen mit dem Zug fahren wollen, ist doch gut. Gleiches gilt für den Einsatz von längeren Zügen. Was aber nicht geht, ist, dass der Bund einem einzelnen Unternehmen erneut finanzielle Beihilfen für die Beschaffung des rollenden Materials gewährt."

weiterlesen ...