english

Verkehr (1766)

Freitag, 01 November 2019 13:49

Die DB nimmt die Vielfalt ihrer Belegschaft stärker ins Visier und baut das strategische Diversity Management aus. Anlässlich des bundesweiten Diversity-Tags hat DB-Personalvorstand Martin Seiler die neue Diversity-Beauftragte des Konzerns, Christine Epler, vorgestellt. Die Leiterin der Personalstrategie und Ressortsteuerung verantwortet jetzt zusätzlich das Diversity-Management. Damit ist diese Einheit, die zudem personell aufgestockt wurde, direkt beim Personalvorstand angesiedelt.

weiterlesen ...

Freitag, 01 November 2019 13:45

instanfhaltung

Alle Jahre wieder im Spätherbst kommen die Betriebsräte der "schweren" Instandhaltung in Berlin zu ihrer Vollkonferenz zusammen. In diesem Jahr nutzten wieder über 130 Kolleginnen und Kollegen aus allen Werken die Gelegenheit, sich über aktuelle Themen zu informieren und mit der neuen Geschäftsführung zu diskutieren.

weiterlesen ...

Freitag, 01 November 2019 10:18

Verleihung Bundesverdienstkreuz Laschet Mueller Hellmann

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Prof. Dr. Adolf Müller-Hellmann den Verdienstorden 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland verliehen. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet überreichte ihm gestern in Vertretung des Bundespräsidenten den Orden in Düsseldorf. Damit würdigte er Müller-Hellmanns umfangreiches ehrenamtliches und berufliches Engagement für eine nachhaltige Mobilität.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Oktober 2019 13:03

Rheinland-Pfalz geht mit gutem Beispiel voran. Bei Ausschreibungen im öffentlichen Nahverkehr wird zukünftig die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Kunden berücksichtigt. Diese Vereinbarung trafen die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG und das Verkehrsministerium in Rheinland-Pfalz.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Oktober 2019 12:59

evg

Die EVG hat in einem Spitzengespräch erneut deutlich gemacht, dass sie in der Tarifauseinandersetzung mit Keolis/eurobahn eine Einigung am Verhandlungstisch erreichen will. „Die Geschäftsleitung hat allerdings keine Bereitschaft gezeigt, sich auf uns zu zubewegen, so dass wir nun in unseren Gremien die weiteren Schritte beraten werden“, machte EVG-Verhandlungsführer Pierre Reyer deutlich.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Oktober 2019 10:53

Keyvisual4 NETWZWERK LAU7627estw2

Der Zugverkehr auf dem 33.400 Kilometer langen Streckennetz in Deutschland wird künftig von 280 digitalen Stellwerken (DSTW) gesteuert. In den kommenden Jahren lösen High-Tech-Stellwerke sukzessive die über 2.600 Stellwerke diverser Bauarten aus vielen Jahrzehnten ab. Das erste digitale Stellwerk für den Betrieb auf einer Fernverkehrsstrecke nimmt die Deutsche Bahn heute in Rostock-Warnemünde in Betrieb.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Oktober 2019 10:50

vdv

Der Verwaltungsrat Schienengüterverkehr, das oberste Gremium der rund 150 im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) organisierten Schienengüterverkehrsunternehmen, hat Joachim Berends (51) einstimmig für weitere drei Jahre als seinen Vorsitzenden und damit als Vizepräsidenten des VDV wiedergewählt. Er geht damit in seine dritte Amtszeit als einer von insgesamt fünf Vizepräsidenten im Branchenverband für den öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehr.

weiterlesen ...

Montag, 28 Oktober 2019 15:36

Die Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Sigrid Nikutta, wird sich sich an diesem Mittwoch im Personalausschuss des Aufsichtsrats der Deutschen Bahn vorstellen, wie am Montag aus Kreisen des Kontrollgremiums verlautete.

weiterlesen ...

Montag, 28 Oktober 2019 13:28

Auf dem Digital-Gipfel der Bundesregierung, der heute und morgen in Dortmund stattfindet, diskutieren die Spitzen aus Politik und Wirtschaft darüber, wie Deutschland zum Leitmarkt und Leitanbieter für Digitalisierung und Mobilität werden kann. Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes für den öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehr VDV, betont in seinem Impulsvortrag: „Mobilität und Digitalisierung sind zentrale Treiber unserer Zeit. Sie müssen sich deshalb an vielen Stellen ergänzen und gemeinsam gedacht werden, wie zum Beispiel für Lösungen zur Erreichung der Klimaschutzziele im Verkehr. Für unseren Sektor heißt das: Wir müssen die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung auch für die Verkehrswende nutzen!“

weiterlesen ...

Montag, 28 Oktober 2019 10:28

Die Bundesregierung muss das Tempo bei der Elektrifizierung des Schienennetzes versiebenfachen, um das im Koalitionsvertrag festgelegte Ziel noch zu erreichen. Dies zeigen Berechnungen des gemeinnützigen Verkehrsbündnisses Allianz pro Schiene.

weiterlesen ...