english

Verkehr (2042)

Dienstag, 31 März 2020 10:02

DB166688
Foto DB AG / Claus Weber.

Die Deutsche Bahn weist Medienberichte zurück, wonach aufgrund der Corona-Krise ein Teil der Fernverkehrsflotte stillgelegt werden soll. „Die Meldung, dass die ICE1-Züge aus dem Verkehr gezogen werden sollen, entbehrt jeder Grundlage. Der ICE1 fährt heute, fährt morgen, fährt auch in Zukunft“, sagte ein Bahnsprecher.

weiterlesen ...

Dienstag, 31 März 2020 10:00

Mehrere Verkehrsverbünde und Eisenbahnunternehmen kündigen derzeit Anpassung der Fahrpläne aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen durch den Crona-Virus an.

weiterlesen ...

Montag, 30 März 2020 18:22

00ab CFL 2204 RB6857 Luxembourg 1 14 06 1800ab E414.150 FB8803 Foggia 5 18 03 22Fotos Rüdiger Lüders.

Das internationale Angebot für Reisezüge im grenzüberschreitenden Verkehr ist zwischen fast allen europäischen Staaten eingeschränkt. Die Regierungen mehrerer europäischer Staaten haben landesweite Ausgangssperren oder ähnlich drastische Eingriffe in die Bewegungsfreiheit der Bürger verhängt und häufig die Grenzen für Einreisen von Ausländern geschlossen.

weiterlesen ...

Montag, 30 März 2020 18:00

Volle Busse und Bahnen sind in der Corona-Krise ein großes Sicherheitsrisiko. Einige ÖPNV-Unternehmen verkürzen ihren Fahrplan derzeit drastisch und riskieren so gefährliches Gedränge in den Fahrzeugen. Der ökologische Verkehrsclub VCD appelliert an die Verkehrsbetriebe, ausreichend Abstand zum Schutz der Fahrgäste zu ermöglichen.

weiterlesen ...

Montag, 30 März 2020 13:20

Die Bundesländer haben die Forderung der EVG aufgegriffen: Die Aufgabenträger sollen „trotz reduzierter Verkehrsleistungen die Bestellerentgelte an die Verkehrsunternehmen vorerst in voller Höhe weiterzahlen.

weiterlesen ...

Freitag, 27 März 2020 11:45

Der Verkehrs- und Logistiksektor ist von entscheidender Bedeutung für die Bewältigung der COVID-19-Pandemie. Hierzu können Sie den für Verkehr zuständigen stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, gerne wie folgt zitieren:

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 März 2020 17:39

Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert die Aufgabenträger des Nahverkehrs auf, Angebotseinschränkungen, die zu vollen Zügen führen, zurückzunehmen und zukünftige Ausdünnung doppelt und dreifach abzuwägen. Der Schienenpersonennahverkehr darf nicht zum Ansteckungsort Nummer eins werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 März 2020 15:30

Zur Konzernbilanz 2019 der Deutschen Bahn AG erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik: "Die Zahlen belegen, dass die Fernverkehrsoffensive der Deutschen Bahn nicht nur verkehrspolitisch, sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht Sinn ergibt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 März 2020 13:03

Das Bundesumweltministerium (BMU) und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) verliehen. Prämiert werden herausragende Umweltinnovationen von sieben deutschen Unternehmen und Forschungseinrichtungen, unter anderem für neue Wege im Artenschutz, intelligentes Energiemanagement in der Industrie und in den Kommunen, die nachhaltige Herstellung von Peptiden, Wärmemanagement in Bürogebäuden, intelligente Wasserzähler und die umweltfreundliche Herstellung von Plastikverpackungen. Die für heute geplante feierliche Preisverleihung wurde aufgrund der aktuellen Lage abgesagt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 März 2020 11:08

Die jahrelange Rechtsunsicherheit bei Trassenpreisen für Güterzüge hat ein Ende: Die DB Netz AG hat gegenüber ihren Kunden erklärt, dass sie ihre Klagen gegen die Bundesnetzagentur wegen nicht genehmigter Trassenpreiserhöhungen für Güterzüge zurückzieht. "Wir freuen uns außerordentlich über diesen kundenfreundlichen Schritt", sagte Peter Westenberger, Geschäftsführer des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE), und bedankte sich ausdrücklich bei DB Netz.

weiterlesen ...