english

Verkehr (1419)

Montag, 06 Mai 2019 14:27

Die Bundesregierung will die Regelungen zur Unabhängigkeit von Betreibern der Schienenwege auf Grund der Neuregelung des 4. Eisenbahnpakets in der Änderungsrichtlinie (EU) 2016/2370 grundlegend neu gestalten. Ein dazu vorgelegter Gesetzentwurf (19/9738) steht am Donnerstag auf der Tagesordnung des Bundestages. Laut der Vorlage muss künftig ein Betreiber von Schienenwegen (EIU) rechtlich getrennt von Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) - also den Anbietern der Dienstleistung - sein.

weiterlesen ...

Montag, 06 Mai 2019 13:51

Mit überschaubarem finanziellem Mehraufwand lässt sich das deutsche Schienennetz bis 2035 für doppelt so viel Güterverkehr wie heute ertüchtigen. Der Bund müsste dafür in den kommenden 15 Jahren zusammen nur 4,2 Milliarden Euro mehr als vorgesehen investieren. Zu diesem Ergebnis kommt das „Klima-Plus-Programm für mehr Güter auf der Schiene“, das die kcw GmbH im Auftrag des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE) und des Verbandes der Güterwagenhalter in Deutschland (VPI) erstellt hat und das heute in Berlin vorgestellt wurde.

weiterlesen ...

Montag, 06 Mai 2019 13:46

Die Maßnahmen der Agenda für eine bessere Bahn zeigen Wirkung: Trotz verstärktem Baugeschehen und Reisendenaufkommen auf Rekordniveau waren die DB-Fernverkehrszüge im April zu 78,7 Prozent pünktlich. Gegenüber dem Vorjahreswert ist das eine Steigerung von 2,2 Prozentpunkten. Von Januar bis April liegt der Jahresdurchschnittswert bei 78,3 Pro-zent und damit stabil über der anvisierten Zielmarke von 76,5 Prozent für das Gesamtjahr 2019.

weiterlesen ...

Sonntag, 05 Mai 2019 13:12

bahnfuereuropa llumination Berlin Hbf 1 Foto DB Oliver Langbahnfuereuropa llumination Berlin Hbf 2 Foto DB Oliver Lang

Fotos Deutsche Bahn/Oliver Lang.

Ab Montagabend erstrahlt der Berliner Hauptbahnhof für eine Woche in den Farben Europas. Mit der Aktion bekennt sich die Deutsche Bahn zu Idee und zu den Werten der Europäischen Union.

weiterlesen ...

Freitag, 03 Mai 2019 12:42

Am 26. Mai wählen wir das neue Parlament in Europa. Für mich ist das die wichtigste Wahl für die Zukunft. Hier entscheiden wir darüber, wie ein friedliches Miteinander weiter möglich ist und wie wir uns gegen Strömungen des Hasses stellen.

weiterlesen ...

Freitag, 03 Mai 2019 12:07

Die mittel- und langfristig angelegte institutionelle Förderung von Forschungseinrichtungen dient der Sicherung des gesamten Spektrums von der Grundlagenforschung bis hin zur anwendungsorientierten Forschung, der Forschungsinfrastruktur und der strategischen Ausrichtung der deutschen Forschungslandschaft und wird an diesen Zielen gemessen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/9332) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/8663) zur Schließung des Innovationszentrums für Mobilität und Gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) hervor.

weiterlesen ...

Freitag, 03 Mai 2019 09:21

Dresden bietet seinen Bürgern unter allen ostdeutschen Städten und Landkreisen die kürzesten Wege zu Bus und Bahn. In der sächsischen Landeshauptstadt ist der öffentliche Verkehr laut offiziellen Daten des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) sogar besser erreichbar als in Berlin oder in den westdeutschen Millionenstädten Köln und Hamburg. Unter den ostdeutschen Landkreisen belegt Wittenberg den ersten Platz und lässt mit seinem dichten Netz an Haltestellen und Bahnhöfen auch die Stadt Suhl hinter sich.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 Mai 2019 12:48

Die Förderung privater Gleisanschlüsse im Rahmen der Gleisanschlussförderrichtlinie ist nach Ansicht der Bundesregierung "in Bezug auf die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen angemessen"gewesen. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/9305) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/8731) hervor.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 Mai 2019 12:45

In den Fernzügen der Deutschen Bahn lag die Reisendenpünktlichkeit 2017 bei 84,3 Prozent und im Jahr 2018 bei 80,1 Prozent. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/9205) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/8530) hervor. Die zugbezogene Pünktlichkeit lag der Antwort zufolge 2017 bei 78,5 Prozent und 2018 bei 74,9 Prozent. Die Regierung beruft sich dabei auf Auskünfte der Deutschen Bahn AG (DB AG).

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 Mai 2019 11:29

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt, dass der private Fernzugbetreiber FlixTrain nun mit Ökostrom und damit klimafreundlich unterwegs ist. Dies ist besonders erfreulich, weil die Umstellung auf Ökostrom vor der bevorstehenden Netzerweiterung bekanntgegeben wurde. Damit zeige das System Eisenbahn, wie es bereits heute klimafreundlichen Verkehr anbietet, ohne weitere große Investitionen zu erfordern, erklärt der Ehrenvorsitzende Karl-Peter Naumann.

weiterlesen ...